5

Nordische Kombinierer gehen leer aus

14.02.2010
Nordische Kombination: Nordische Kombinierer gehen leer aus
© Foto: www.istockphoto.com/technotr
 

(Nordische Kombination) Eric Frenzel auf Platz zehn war der beste Deutsche beim Auftakt Nordischen Kombinierer. Schon nach dem Springen lagen die Deutschen Starter beinahe aussichtslos zurück. Die Goldmedaille sicherte sich der überragende Mann dieser Saison, Jason Lamy Chappuis.

Nach dem Springen von der Normalschanze belegten Tino Edelmann und Eric Frenzel gemeinsam nur Rang 15. Björn Kircheisen, der dritte Deutsche Mitfavorit, landete nur auf Platz 19. Als sie von der Schanze gingen waren die Windbedingungen nicht gut. Hinter dem weitesten Springer, dem Finnen Janne Ryynänen, hatten sich vor allem die laufstarken US-Amerikaner gute Ausgangspositionen für den anschließenden Zehn-Kilometer-Langlauf verschafft.

Im abschließenden 10 Km Langlauf zeigte der 23jährige Franzose Jason Lamy Chappuis allerdings, warum er den Gesamtweltcup in diesem Winter anführt. Im Zielsprint überholte er den US-Amerikaner Johnny Spillane und holte sich sein erstes Olympia-Gold. Dritter wurde Alessandro Pittin, der damit die erste Medaille für Italien in Vancouver sicherte.

Bester der deutschen Starter war Eric Frenzel aus Oberwiesenthal als Zehnter. Tino Edelmann (Zella-Mehlis), Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) und der Oberstdorfer Johannes Rydzek belegten die Plätze 18, 22 und 28.

 

Hier geht es zum Medaillenspiegel

 

Ergebnis der nordischen Kombination (Normalschanze)

1. Jason Lamy Chappuis FRA FRA 25:47,100 m
2. Johnny Spillane USA USA 25:47,140 m
3. Alessandro Pittin ITA ITA 25:47,180 m
4. Todd Lodwick USA USA 25:48,150 m
5. Mario Stecher AUT AUT 26:00,160 m
6. Bill Demong USA USA 26:05,000 m
7. Norihito Kobayashi JPN JPN 26:09,000 m
8. Anssi Koivuranta FIN FIN 26:16,180 m
9. Magnus Moan NOR NOR 26:22,070 m
10. Eric Frenzel GER GER 26:23,200 m
11. Ronny Heer SUI SUI 26:25,110 m
12. Pavel Churavy CZE CZE 26:28,700 m
13. Hannu Manninen FIN FIN 26:30,400 m
14. Felix Gottwald AUT AUT 26:32,200 m
15. David Kreiner AUT AUT 26:36,500 m
15. Lukas Runggaldier ITA ITA 26:36,500 m
17. Petter L Tande NOR NOR 26:47,200 m
18. Tino Edelmann GER GER 26:47,600 m
19. Tomas Slavik CZE CZE 26:56,170 m
20. Sebastien Lacroix FRA FRA 26:56,300 m
21. Akito Watabe JPN JPN 27:04,190 m
22. Jan Schmid NOR NOR 27:09,150 m
23. Taihei Kato JPN JPN 27:09,180 m
24. Bjoern Kircheisen GER GER 27:09,300 m
25. Christoph Bieler AUT AUT 27:13,190 m
26. Janne Ryynaenen FIN FIN 27:21,150 m
27. Daito Takahashi JPN JPN 27:24,190 m
28. Johannes Rydzek GER GER 27:25,300 m
29. Seppi Hurschler SUI SUI 27:26,150 m
30. Jonathan Felisaz FRA FRA 27:37,160 m
31. Mitja Oranic SVN SVN 27:38,120 m
32. Mikko Kokslien NOR NOR 27:39,110 m
33. Giuseppe Michielli ITA ITA 27:40,100 m
34. Francois Braud FRA FRA 27:52,120 m
35. Tim Hug SUI SUI 27:54,100 m
36. Brett Camerota USA USA 27:56,150 m
37. Gasper Berlot SVN SVN 28:19,140 m
38. Jaakko Tallus FIN FIN 28:25,100 m
39. Miroslav Dvorak CZE CZE 28:33,140 m
40. Tommy Schmid SUI SUI 29:00,140 m
41. Volodymyr Trachuk UKR UKR 29:24,130 m
42. Sergej Maslennikov RUS RUS 29:29,120 m
43. Armin Bauer ITA ITA 29:32,120 m
44. Ales Vodsedalek CZE CZE 29:33,170 m
45. Jason Myslicki CAN CAN 30:10,160 m

 



Stichwörter: Nordische Kombination Nordische Kombination, Vancouver 2010 Special Vancouver 2010 Special



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
Die Ergebnisse des 14. Wettkampftages
Die Ergebnisse des 14. Wettkampftages
Im Eishockey-Turnier der Damen wurden in der vergangen Nacht Gold und Silber ausgespielt. Bei den nordischen Kombinieren lassen Wind und Schnee das Springen mehr...

Deutschland verliert gegen Schweden mit 0:2
Eishockey: Deutschland verliert gegen Schweden mit 0:2
(Eishockey) Die deutsche Eishockeynationalmannschaft zeigte eine gute Leistung in ihrer Auftaktpartie am heutigen Abend. Gegen Schweden, den Olympiasieger aus Turin, mehr...

Felix Neureuther überrascht im Riesenslalom
Ski Alpin: Felix Neureuther überrascht im Riesenslalom
(Ski Alpin) Beim Sieg des Schweizers Carlo Janka überraschte Felix Neureuther und erzielte sein bisher bestes Ergebnis im Riesenslalom. Mit dem achten Platz nach den mehr...

Maria Riesch fährt allen daVonn - Gold in der Kombination
Ski Alpin: Maria Riesch fährt allen daVonn - Gold in der Kombination
(Ski Alpin) Maria Riesch hat die Superkombination der Damen gewonnen. Einen Tag nach dem enttäuschenden 8. Platz in der Abfahrt feierte sie ein goldenes Comeback. mehr...

Gooooooold für Neuner in der 10km Verfolgung
Biathlon: Gooooooold für Neuner in der 10km Verfolgung
(Biathlon) Magdalena Neuner hat ihren Traum vom Olympiasieg wahrgemacht und sich in der Verfolgung über 10 km die Goldmedaille gesichert. Silber ging an Anastazia mehr...
Weitere Topnews
Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Das Präsidium des DOSB hat die Bedeutung des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hervorgehoben. Die Bundesregierung plant, die Förderung mehr...

Ironman Melbourne - Bockel und Steffen siegen
Ironman Melbourne - Bockel und Steffen siegen
Der Luxemburger Dirk Bockel hat den Ironman Melbourne für sich entschieden. Er gewann vor den Australiern Paul Matthews und David Dellow. Dellows Freundin mehr...

São Paolo unterbricht Bauarbeiten am WM-Stadion
Fußball WM 2014: São Paolo unterbricht Bauarbeiten am WM-Stadion
(Fußball WM 2014) Nach dem tödlichen Unfall eines Bauarbeiters wurden die Bauarbeiten am WM-Eröffnungsstadion in São Paolo vorerst unterbrochen. Der Arbeiter war am Samstag mehr...

Maria Höfl-Riesch trägt deutsche Fahne bei Eröffnungsfeier
Ski Alpin: Maria Höfl-Riesch trägt deutsche Fahne bei Eröffnungsfeier
(Ski Alpin) Die Entscheidung ist gefallen. Maria Höfl-Riesch ist die deutsche Fahnenträgerin bei den olympischen Winterspielen in Sotschi. Der DOSB spricht von einer mehr...

Neue Guinness Weltrekorde auf der FIBO
Neue Guinness Weltrekorde auf der FIBO
Auf der FIBO Power wurden vergangenen Sonntag erstmals Guinness Weltrekordversuche gestartet. Alle vier Kandidaten, Mr. Hammerhand und drei Breakdance-Artisten, mehr...