Umfrage-Ergebnis: Frauenfußball ist für Deutsche uninteressant getty images

Umfrage-Ergebnis: Frauenfußball ist für Deutsche uninteressant

Die Frauenfußball-WM in Kanada ist in vollem Gange. Allerdings interessieren sich dafür in Deutschland nur die Wenigsten.
Seit knapp einer Woche läuft die Frauenfußball-WM in Kanada. Doch nur 11 Prozent der Deutschen interessiert sich überhaupt dafür. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

Demnach gaben 39 Prozent der Befragten an, sich „gar nicht“ für Frauenfußball zu interessieren, während nur 11 Prozent „sehr interessiert“ am Frauenfußball  sind.  Lediglich 15 Prozent verfolgen so viele Spiele der Frauenfußball-WM in Kanada wie möglich.

Als Grund für das geringe Interesse am Frauenfußball gab die Mehrheit der Befragten (41 Prozent) an, dass Männerfußball mehr Tradition habe. Außerdem sei Fußball nach Meinung von 37 Prozent ein Männersport. 28 Prozent der Befragten schätzen den Frauenfußball wiederum als „noch zu unbekannt“ ein.

Copyright © 2017 netzathleten