Winterstart zu Sonderkonditionen mit “Dolomiti Super Première” Dolomiti Superski
Frühstart in die Saison!

Winterstart zu Sonderkonditionen mit “Dolomiti Super Première”

  • Redaktion
Dank der ergiebigen Schneefälle im gesamten Dolomitengebiet Mitte November, warten ab 30.11. rund 137 offene Lifte mit 342 km Skipiste in 11 der 12 Skigebiete von Dolomiti Superski auf alle, die es nicht mehr erwarten können, endlich wieder auf die Piste zu gehen.
Es ist ein außergewöhnlicher Saisonstart bei sensationellen Bedingungen - in vielen Skigebieten wurde er sogar um eine Woche vorgezogen - der mit den restlichen Eröffnungen zwischen dem 4. und 7. Dezember vervollständigt wird. Die legendäre Sellaronda öffnet am 5. Dezember, ist jedoch bereits ab 30.11. zu etwas mehr als die Hälfte in beide Richtungen befahrbar.

Einen Überblick über die geöffneten Lifte in Echtzeit finden Sie unter: www.dolomitisuperski.com

Bei Dolomiti Superski kann man das frühe Skivergnügen mit einem besonders preisgünstigen Angebot kombinieren:

Ab 30.11.2019 gilt das Sonderangebot „Dolomiti Super Première 2019“: ab 4 gebuchten Skitagen ist ein Tag geschenkt. Für diesen vierten Tag sind Unterkunft und Skipass kostenlos, dazu gibt es noch Ermäßigungen beim Skikurs und beim Skiverleih. Wer noch länger bleibt, hat noch mehr davon. Denn bei acht Tagen gibt es jeweils zwei Tage als Draufgabe dazu. Kenner wissen, dass der Skiurlaub in dieser Zeit besonders interessant ist, da auch viele Hotels und Skischulen ungewöhnlich günstige Angebote zu Nebensaisonpreisen haben. BDieses Angebot gilt in allen teilnehmenden Hotels in den offenen Skigebieten von Dolomiti Superski. Der letzte Tag zum Skipasskauf ist der 18. Dezember, der letzte Gültigkeitstag des Skipasses ist der 21. Dezember 2019.

Besser kann der Skiwinter nicht beginnen!

Weitere Infos unter www.dolomitisuperski.com

Copyright © 2017 netzathleten