Weltstars mit Ladypower beim SportpresseBall 2019 Metropress
Musikalischer Stargast beim 38. Deutscher SportpresseBall: The Pointer Sisters

Weltstars mit Ladypower beim SportpresseBall 2019

  • Redaktion
Diese Frauen sind ein Phänomen: Scheinbar mühelos überwindet ihre Musik Zeit und Raum. Sobald die ersten Takte von „I’m so excited“, „Fire”, „Jump (For my love)“, „Automatic” oder „Neutron Dance” erklingen, pulsiert glitzernde Lebensfreude durchs Auditorium und sorgt für furioses Disco-Feeling. Selten haben stimmgewaltige Ladypower und magische Bühnenpräsenz so perfekt harmoniert! Die Gäste des 38. Deutschen SportpresseBalls dürfen sich auf ein weltbekanntes Trio als musikalischen Stargast freuen – The Pointer Sisters.
Anfang der 70er Jahre sorgten die Schwestern in den USA erstmals für Furore. Geprägt von zahlreichen Auftritten im Gospelchor einer Kirche von San Francisco, in der ihr Vater Pastor war, überzeugten sie auf Anhieb mit markanten Stimmen und extravaganten Auftritten. Der große Durchbruch gelang Ruth, June und Anita Pointer dann in den 1980er Jahren mit Disco-Charthits wie „I'm So Excited", „Fire", „Slow Hand" und „Jump (For my love)“. Allein in den USA verkauften sie zehn Millionen Alben, erhielten drei Grammy Awards und durften sich mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame verewigen.

Das renommierte Billboard-Musikmagazin zählt die Pointer Sisters zu den fünf wichtigsten weiblichen Bands aller Zeiten. „Gott hat uns das Geschenk gegeben, die Menschen zu unterhalten, und es ist unsere Berufung, dieses Talent mit den Menschen zu teilen“, so das Gesangstrio, das heute aus Ruth Pointer, ihrer Tochter Issa sowie Enkelin Sadako besteht und erst im vergangenen Jahr bei der ZDF-Live-Show „Goldene Kamera“ mit einem rasanten Opening das prominente Publikum von den Sitzen riss.

Bis heute haben die schillernden Arrangements aus Disco, Soul, Funk und Pop nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Die Gäste des 38. Deutschen SportpresseBalls können sich am 9. November 2019 davon überzeugen, wenn die Pointer Sisters ihre legendären Disco-Hymnen live auf der Bühne präsentieren. Das Publikum darf sich zudem auf einen zusätzlichen Showkracher freuen: Die Big Band der Bundeswehr wird am Ende gemeinsam mit den Pointer Sisters ein opulentes Disco-Feuerwerk zünden!

Hier: Weitere Informationen zum Deutschen Sportpresseball in Frankfurt am Main

Copyright © 2017 netzathleten