Neuer Weltrekord auf der Highline Hannes Kutza
Slacklinen

Neuer Weltrekord auf der Highline

  • Petra Rapp
Hoch, weit und lang - Julian Mittermaier hat einen neuen Weltrekord auf der Highline aufgestellt. Er schafft in Banja Luka eine 413 Meter lange Highline aus Nylon.
Die Slackliner aus Oberbayern sorgen weiter weltweit für Aufsehen: Während der Rosenheimer Alexander Schulz in Italien im September dieses Jahres mit 535 Metern einen Weltrekord auf einer Waterline aufgestellt hat, gelang dem Brannenburger Julian Mittermaier ebenfalls im September ein neuer Highline-Weltrekord auf einem Nylonband. Der in Kürze 24jährige bezwang die 420 Meter lange und 300 Meter hohe Highline in der Nähe von Bania Luka im Norden von Bosnien und Herzegowina.

Die Highline wurde anlässlich des „Zweiten Drill&Chill Climbing & Highlining-Festivals“, das Mitte September im Tijesno Canyon in Stadtnähe von Banja Luka stattfand, auch mit Hilfe einer Drohne über eine Schlucht gespannt. Julian Mittermaier ist die Line „onsight“ (im ers-ten Versuch) hin- und zurückgelaufen, wofür er insgesamt rund 1,5 Stunden gebraucht hat. „Beim Laufen hatte ich ca. 60 Meter Durchhang und starke Schwingungen, weil Slacklines aus Nylon im Gegensatz zu anderen Materialien hohe Dehneigenschaften haben. Durch die enorme Länge der Line kamen zusätzlich noch Schwingungen vor und zurück dazu, die man sonst eher nicht so hat. Das war schon ziemlich herausfordernd, aber hat auch un-heimlich Spaß gemacht“, meinte der durchtrainierte Maschinenbaustudent, der in Regens-burg studiert und erst im Februar 2016 in Spanien einen neuen Highline-Weltrekord auf ei-nem Nylon-Band aufgestellt hatte. Mehr zu Julian Mittermaier unter https://julianmittermaier.wordpress.com/.

Copyright © 2017 netzathleten