Kobe Bryant – eine Legende in Zahlen getty images

Kobe Bryant – eine Legende in Zahlen

  • Redaktion
In der vergangenen Nacht hat Kobe Bryant nach 20 Jahren seine Basketball-Karriere beendet. Der zweifache Olympiasieger steuerte nochmals starke 60 Punkte zum Sieg seiner LA Lakers gegen Utah Jazz bei. Seine höchste Punkteausbeute in einem Spiel war das aber nicht. Kobe Bryant in Zahlen.
Kobe Bryant, Spitzname Black Mamba, hat die NBA geprägt wie kaum ein anderer Spieler. Bryant wurde im Alter von 17 Jahren gedraftet, 1996. Während seiner gesamten Karriere ging der Shooting Guard für die Los Angeles Lakers auf Korbjagd und sammelte so manchen Rekord. Wir stellen den zweifachen Olympiasieger in Zahlen vor.

-    189 cm

-    96 kg

-    Mit 33.583 Punkten Platz 3 in der ewigen Scorerliste der NBA hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.837) und Karl Malone (36.928)

-    Meiste Punkte in einem Spiel: 81

-    5 x Meister mit den LA Lakers (2000, 2001, 2002, 2009, 2010)

-    1566 Spiele

-    57.278 Minuten

-    2 x MVP der Finals (2009, 2010)

-    1x MVP der Hauptrunde (2008)

-    18 x All-Star-Game

-    2 Mal Olympia-Gold (2008, 2012)

-    Meiste Punkte in einer Saison: 2006 (2832), 2003 (2461), 2007 (2430)

-    Meiste Punkte pro Spiel in einer Saison: 2005–2006 (35.4)

-    Meiste Punkte pro Spiel in den Playoffs: 2006–2007 (32.8)

-    NBA All-Rookie Second Team: 1997

-    NBA All-Star Slam Dunk Champion: 1997

Copyright © 2017 netzathleten