Laura Dahlmeier ist „Sportler des Monats“ März Getty Images

Laura Dahlmeier ist „Sportler des Monats“ März

  • Redaktion
Laura Dahlmeier ist von der Deutschen Sporthilfe zum „Sportler des Monats“ März gewählt worden. Dahlmeier hatte fünf WM-Medaillen gewonnen.
Laura Dahlmeier war aus deutscher Sicht die überragende Athletin der WM in Oslo. Unbeeindruckt von den hohen Erwartungen gewann die Biathletin insgesamt fünf Medaillen: Gold in der Verfolgung, Silber im Massenstart sowie jeweils Bronze im Sprint, im 15-km-Einzelrennen und in der Staffel.

Auf Platz zwei bei der Wahl zum „Sportler des Monats“ März landete Bahnrad-Doppelweltmeister Joachim Eilers. Bei der WM in London gewann er Gold im 1.000-Meter-Zeitfahren im Keirin. Den dritten Rang belegt Bogenschützin Lisa Unruh, die bei der Hallen-WM Gold mit dem Recurve-Bogen gewann.

Die „Sportler des Monats“ 2016 im Überblick

Januar: Handball-Nationalmannschaft (Herren)

Februar: Eric Frenzel (Nordische Kombination)

März: Laura Dahlmeier (Biathlon)

Copyright © 2017 netzathleten