Pauline Schäfer ist „Sportlerin des Monats“ November Getty Images

Pauline Schäfer ist „Sportlerin des Monats“ November

  • Redaktion
Turnerin Pauline Schäfer ist von der Deutschen Sporthilfe zur „Sportlerin des Monats“ November gewählt worden. Bei der Kunstturn-Weltmeisterschaft in Glasgow holte die 18-Jährige Bronze am Schwebebalken.
Die rund 3800 Sporthilfegeförderten Athleten wählten Schäfer mit 50,8 Prozent zur „Sportlerin des Monats“ November. Vor 8000 Zuschauern hielt Schäfer in Glasgow die erste Medaille für eine deutsche Turnerin am Schwebebalken seit 34 Jahren in den Händen.

Auf Platz zwei (mit 33 Prozent) folgt der Windsurfer Philip Köster, der auf Hawaii seinen dritten Weltmeistertitel holte. Platz drei (mit 16,2 Prozent) belegt die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Herren, die im November bereits zum siebten Mal den Supercup gewann.

 „Sportler des Monats“ 2015 im Überblick

Januar: Simon Schempp (Biathlon)
Februar: Johannes Rydzek (Nordische Kombination)
März: Severin Freund (Skispringen)
April: Degen-Junioren (Fechten)
Mai: Deutschland-Achter (Rudern)
Juni: Alexander Nobis / Marvin Dogue (Moderner Fünfkampf)
Juli: Jan Frodeno (Triathlon)
August: Katharina Molitor (Leichtathletik)
September: Frank Stäbler (Ringen)
Oktober: Jan Frodeno (Triathlon)
November: Pauline Schäfer (Turnen)

Quelle: DOSB Presse

Copyright © 2017 netzathleten