Formel-1: Aus für Monza 2016? Getty Images

Formel-1: Aus für Monza 2016?

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat angekündigt, dass im Jahr 2016 die Rennstrecke in Monza (Italien) wohl aus dem Rennkalender gestrichen wird.
Auf dem Portal speedweek.com wird Ecclestone wie folgt zitiert: „Wir haben kein Abkommen, es ist ungefähr wie die Situation in Deutschland. Niemand ist unersetzlich. Wir haben prima andere Rennen, die da einspringen können.“

Der Vertrag mit Monza läuft nach dieser Saison aus . Nach einer Verlängerung des Vertrages sieht es derzeit nicht aus, da die Veranstalter die nötigen Zusagen in Höhe von 20 Millionen Euro pro Grand Prix nicht machen können.

Ecclestone zeigte sich auch in der Vergangenheit nicht kompromissbereit. Ein ähnliches Handeln hatte in diesem Jahr bereits zur Absage des Rennens auf dem Nürburgring geführt.

Copyright © 2017 netzathleten