Public Viewing in Garmisch - Slalom Live auf Leinwand picture alliance

Public Viewing in Garmisch - Slalom Live auf Leinwand

  • Derk Hoberg
Was man sonst nur von Fußball-Großereignissen kennt, gibt es nun auch bei Olympia: Public Viewing. Der mit Spannung erwartete Damen-Slalom mit Maria Riesch als großer Favoritin wird in Garmisch-Partenkirchen Live auf Großbildleinwand übertragen.

Erstmals gibt es bei bei Olympischen Winterspielen eine öffentliche Live-Übertragung. Der olympische Damen-Slalom wird auf einer Großbild-Leinwand  am Mohrenplatz im Zentrum von Garmisch-Partenkirchen live übertragen.

Am 26. Februar beginnt der erste Durchgang um 19.00 Uhr MEZ, das Finale um 22.15 Uhr. In Vancouver am Start sind dann hoffentlich Maria und Susanne Riesch - und mit Fanny Chmelar die dritte Athletin aus Garmisch-Partenkirchen. In ihrer Heimat wird Familie Riesch am Mohrenplatz die Daumen drücken - zusammen mit 80 bis 100 Mitgliedern des Fanclubs von Maria Riesch und zahlreichen anderen Besuchern.

Im Rahmen des Public Viewing wird es auch drei Live-Schaltungen von Vancouver nach Garmisch-Partenkirchen geben. Radio Oberland und der Bayerische Rundfunk übertragen live von der Veranstaltung.

Copyright © 2017 netzathleten