Schumacher steigt zurück ins Cockpit - Schumi vor Comeback wikipedia.de

Schumacher steigt zurück ins Cockpit - Schumi vor Comeback

  • Derk Hoberg
Sensationelle Wende im Falle Schumacher. Der Rekordweltmeister fährt wieder für Ferrari. Ein deutsches Team wird dafür im nächsten Jahr nicht mehr vertreten sein.

Michael Schumacher steigt nun doch zurück in das enge Cockpit eines Formel 1 Boliden. Er ersetzt den verunglückten Felipe Massa, der am vergangenen Wochenende in Ungarn von einem umherfliegenden Teil des vor ihm fahrenden Fahrzeugs getroffen worden war.

Dies gab der Rekordweltmeister heute auf seiner Internetseite bekannt, nachdem sein Manager gestern eine Rückkehr noch kategorisch ausschloss.

Beim Grand Prix in Valencia, am 23. August, wird er Felipe Massa ersetzen und auch womöglich alle sechs verbleibenden Rennen für Ferrari fahren.

Es war der zweite Paukenschlag aus der Formel 1 an einem Tag, nachdem BMW bereits am Morgen den Ausstieg aus der Formel 1 bekannt gab und damit sogar seinen Fahrer Nick Heidfeld überraschte.

Der Konzern plane eine neue strategische Ausrichtung, die auf wirtschaftliche Fahrzeuge abziele. Spritschluckende Rennwagen würden dazu nach BMW-Angaben nicht passen.

Copyright © 2017 netzathleten