Kristina Vogel ist "Die Beste 2018" picture alliance / Deutsche Sporthilfe
Deutschlands Spitzensportler haben gewählt:

Kristina Vogel ist "Die Beste 2018"

  • Redaktion
Rekord-Weltmeisterin Kristina Vogel setzt sich im Online-Voting unter allen 4.000 Sporthilfe-geförderten Athleten gegen zwölf weitere Athleten durch, darunter die Doppel-Olympiasieger Laura Dahlmeier, Eric Frenzel und Francesco Friedrich sowie die Leichtathletik-Europameister Arthur Abele und Gesa Krause. Auszeichnung ist emotionaler Höhepunkt beim Sporthilfe Club der Besten im Aldiana Club Costa del Sol.
Deutschlands Spitzensportler haben entschieden: Kristina Vogel ist "Die Beste 2018". Die im Juni schwer verunglückte Bahnradfahrerin tritt die Nachfolge von Speerwerfer Johannes Vetter an. Neben der Auszeichnung erhält Vogel einen smart EQ, den das Unternehmen gemeinsam mit der Athletin auf ihre besonderen Bedürfnisse anpassen wird. Aldiana lädt Vogel darüber hinaus zu einem einwöchigen Aufenthalt in einen ihrer Clubs ein.

Die Wahl von Kristina Vogel ergab sich aus einem zweistufigen Wahlverfahren. Im ersten Wahlgang hatte eine Jury bestehend aus den Athletenvertretern der Sportfachverbände aus einer Longlist mit rund 200 Athleten aus 38 Sportarten 13 Athleten nominiert. Im zweiten Wahlgang wurden diese 13 Nominierten per Online-Voting allen 4.000 sporthilfe-geförderten Athleten zur Wahl gestellt.

Nominees (in alphabetischer Reihenfolge)

* Arthur Abele (Leichtathletik)
* Sebastian Brendel (Kanurennsport)
* Laura Dahlmeier (Biathlon)
* Thomas Dreßen (Ski Alpin)
* Eric Frenzel (Nord. Kombination)
* Francesco Friedrich (Bobsport)
* Jan Frodeno (Triathlon)
* Max Hartung (Fechten)
* Gesa Krause (Leichtathletik)
* Arnd Peiffer (Biathlon)
* Markus Rehm (Para-Leichtathletik)
* Aljona Savchenko (Eiskunstlauf)
* Kristina Vogel (Bahnrad)

Auszeichnung emotionaler Höhepunkt beim Sporthilfe Club der Besten

Die Auszeichnung von Kristina Vogel, die per Live-Schalte die stimmungsvolle Gala im Aldiana Club Costa del Sol in Andalusien mitverfolgte, war der emotionale Höhepunkt des Sporthilfe Club der Besten, einer weltweit einmaligen Urlaubs- und Eventwoche für Deutschlands erfolgreichste Athleten eines Jahres, an der neben den Medaillengewinnern der Olympischen Spiele in PyeongChang auch zahlreiche erfolgreiche Leichtathleten, Ruderer, Kanuten, Radsportler sowie Athleten anderer Sportarten teilnehmen.

Unplugged-Konzert mit Lena Meyer-Landrut

Vom 23. bis 30. September konnten die gut 80 anwesenden Spitzensportler bei verschiedenen Workshops unter der Anleitung von Experten aktiv werden. Beachvolleyball mit Britta Büthe und Sara Niedrig, Kanu-Wellenreiten mit internationalen Profis oder E-Bike-Touren zum nahe gelegenen Felsen von Gibraltar standen dabei ebenso auf dem Programm wie Sport-Turniere. Abends sorgten zwei Galas und ein exklusives Unplugged-Konzert mit Lena Meyer-Landrut für Stimmung unter Deutschlands besten Athleten. Auch der Late Night Talk mit Dr. Ijad Madisch, CEO des Onlinenetzwerks ResearchGate für Wissenschaftler und Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung stieß bei den Athleten auf großes Interesse.

Mit dem Sporthilfe Club der Besten honoriert die Deutsche Sporthilfe als Veranstalter die großartigen Erfolge deutscher Athleten. Als Top-Partner der Veranstaltung ermöglichen Aldiana, smart, die Zurich Versicherung und die DFL Deutsche Fußball Liga als Premium-Partner der Sporthilfe dieses besondere Event für Deutschlands beste Athleten. Als offizieller Ausrüster unterstützt adidas die Veranstaltung.

Copyright © 2017 netzathleten