Die Region Friaul-Julisch Venetien Marco Milani

Die Region Friaul-Julisch Venetien

  • Nils Borgstedt
Die Region Friaul-Julisch Venetien bietet Urlaubern zahlreiche Outdoor-Sportmöglichkeiten. Im Sommer kommen vor allem Mountainbiker und Trekkingfans auf ihre Kosten.

Günstige Angebote


Die Region Friaul-Julisch Venetien bietet neben vielen sportlichen Möglichkeiten vor allem Eines: Günstige Angebote. Über http://www.turismofvg.it/de/21081?Filter=2104 kann man starke Pauschalangebote buchen und so einen sportlichen Urlaub für kleines Geld planen. Aber welche Sportarten kann man eigentlich in Friaul-Julisch Venetien treiben? Hier kommt die Antwort!

 

 

Entdeckt die Region Friaul-Julisch Venetien mit dem Mountainbike

Friaul-Julisch Venetien besitzt eine magische Natur, die sich jedes Mal in einem ganz neuen Licht zeigt: Es gibt heute bereits 23 Mountainbike-Strecken, auf denen man die Landschaft entdecken kann. Von leicht bis schwer, von knackigen Anstiegen bis Downhill-Trails - hier ist für jeden etwas dabei.

 

Alles, was Ihr zum Mountainbiken in Friaul-Julisch Venetien wissen müsst, findet Ihr unter:
http://www.turismofvg.it/Aktivurlaub/Mountain-Bike.

 

Friaul-Julisch Venetien: Trekking

Wer die Landschaft lieber zu Fuß erkundet, wird auf den über 50 gekennzeichneten Trekking-Routen glücklich werden. Das Wegenetz erstreckt sich über drei Alpenregionen.

Sowohl die julischen und karnischen Alpen als auch die friaulischen Dolomiten können sicher erkundet werden. Die Aussicht von der Karst-Hochebene ist dabei nur ein Highlight der Trekkingregion Friaul-Julisch Venetien.

Themenwanderungen, ehemalige Schmugglerwege sowie ein Abschnitt der Via Alpina können im Friaul-Julisch Venetien begangen werden. Wer sich weitere Infos holen möchte, wird auf http://www.turismofvg.it/Aktivurlaub/Trekking sicher fündig.

 

Friaul-Julisch Venetien: Dog Trekking

Wer bloßes Wandern für langweilig erachtet oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchte, dem seien die Dog-Trekking-Angebote empfohlen. Dog-Trekking ist eine Wanderung zu Fuß mit einem Hund, der mit der Person mit einem Klettergurt verbunden ist. Zusammen mit ausgebildeten (Schlitten-)Hunden und Hundeführern geht es nach einer Einweisung auf Tour. Das Besondere: Durch den Hund kann man ein sehr angenehmes Wandertempo halten. Dog-Trekking ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
Wo man diese besondere Art des Wanderns erleben und buchen kann, erfahrt Ihr hier:
http://www.turismofvg.it/Aktivurlaub/Dog-Trekking

 

Copyright © 2017 netzathleten