Romantik, strahlendes Aussehen, beste Gesundheit – Apps helfen www.istockphoto.com/Hannu Viitanen

Romantik, strahlendes Aussehen, beste Gesundheit – Apps helfen

  • Anja Rau
Ob Zahnbleaching oder Lungentest, ob Bestimmung der richtigen BH-Größe oder Abnehmen durch Sex, ob Massage oder gleich Vibrator. Die Auswahl der Apps im Android-Market ist schier unerschöpflich. Die meisten der genannten funktionieren dabei eher weniger. Eine Auswahl der kuriosesten Apps stellt netzathleten vor.

Studienergebnisse belegen immer wieder, dass die meisten Frauen nicht die richtige BH-Größe tragen. All jenen kann jetzt geholfen werden! Mit der App „Brustumfang Berechnung“ wird der Kauf eines BHs weltweit zum Kinderspiel. Oder auch nicht. Laut Erfahrungsberichten
im Android-Market sind die Umrechnungen der verschiedenen Länderbezeichnungen schwachsinnig und auch die Berechnungen generell falsch. So schreibt Nutzerin Desiree beispielsweise: „Also ich arbeite in einem Wäscheladen und habe diese App ausprobiert und es stimmt nicht einmal annähernd. Einfach sinnlos.“ Es laufen wohl auch weiterhin Frauen mit schlecht sitzenden BHs durch die Straßen.

Aber wenigstens haben all diese Frauen bald strahlend weiße Zähne. Das lenkt dann den Blick des Gegenübers ins eh viel interessantere Gesicht. Sie müssen lediglich die App „Ihre Zähne aufhellen“ herunterladen und zweimal täglich für zehn Sekunden die Zähne bestrahlen. Wobei, es ist doch sehr fraglich, ob man mit dem Licht eines Smartphones eine Aufhellung der Zähne erreichen kann. Sind die angeblich elektromagnetischen Strahlungen, die das Smartphone bei der Anwendung dieser App abgibt, überhaupt ungefährlich? 50 der 66 Personen, die eine Bewertung der App abgegeben haben, sind komischerweise zufrieden.

App ersetzt Arzt

Wie ist eigentlich der Zustand meiner Lunge? Wer sich diese Frage stellt, der muss demnächst nicht mehr zum Arzt, denn eine App gibt natürlich hochkompetent Auskunft. Einfach ein paar Fragen beantworten und schon gibt es ein Ergebnis. „Deinen Lungen geht es gut, aber es könnte ihnen noch besser gehen“ – allein schon diese Aussage zeigt, wie sinnvoll diese Anwendung ist. Überhaupt weiß diese App natürlich nichts über den tatsächlichen Zustand, denn eine ärztliche Untersuchung wird logischerweise nicht durchgeführt.

Wieder einmal stand der Süßigkeiten-Teller so verführerisch im Weg. Jede Kalorie setzt sich aber irgendwann auf den Hüften ab. Zum Glück gibt es ja auch verführerische Methoden, um die überschüssigen Kalorien wieder loszuwerden. Wie viel Sex sollte man haben, um die Kalorien wieder abzuarbeiten? Das sagt einem die App „Sex zum Abnehmen“. Sogar die Stärke des Vorspiels ist einstellbar. Wissenswertes gibt es gratis dazu: der Sex mit dem Liebhaber verbraucht mehr Kalorien als der mit dem Ehegatten. Möchte die App etwa auch dazu animieren fremd zu gehen?

Smartphone für mehr Zärtlichkeit

Egal ob mit dem Partner oder dem Liebhaber: „Liebster, könntest du mich massieren? Ich habe so einen verspannten Nacken.“ „Aber klar Schatz, ich muss nur eben ein Update meiner Massage-App herunterladen.“ – So oder so ähnlich könnten demnächst Gespräche in deutschen Schlafzimmern ablaufen. Sehr romantisch, stärkt die App doch bestimmt die Zweisamkeit in Partnerschaften. Bei der App „Vibrator Pro“ kann man die Stärken und Längen der Massageimpulse einstellen, die App soll Schmerzen lindern und zur Entspannung beitragen. Aber kann man dann noch die Massage vom normalen Vibrationsalarm bei Anrufen oder SMS unterscheiden?

Wem die Massage nicht reicht, der kann sein Smartphone auch gleich als Vibrator nutzen. Über 100 verschiedene Schwingungen garantieren Spaß für jeden. Die App „iVibro“ kann sogar im Hintergrund-Modus verwendet werden. Da möchte man sich doch gar nicht vorstellen, was der Gesprächspartner während eines Telefonats so treibt. Und bitte beachten: die Reinigung des Smartphones wird von der App nicht übernommen.


Hier gibt es noch mehr über sinnfreie Apps zu lesen.

Copyright © 2017 netzathleten