Alpine Kombination

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Alpine Kombination
Die Kombination ist eine alpine Disziplin im Skisport.

Klassische alpine Kombination

Die klassische alpine Kombination ist eine kombinierte Wertung aus einem eigenständigen Abfahrtslauf und einem Slalom-Rennen (zwei Durchgänge). Der Sieger ergibt sich aus der Addition aller Laufzeiten. Da in diesem Modus meist die Slalomläufer bevorteilt waren, finden heutzutage hauptsächlich Super-Kombinationen statt. Die einzige im Weltcup-Kalender verbliebene klassische alpine Kombination findet in Kitzbühel (AUT) statt.

Super-Kombination

Die Super-Kombination wird in nur einem Slalomdurchgang sowie einem Durchgang in der Abfahrt oder im Super-G entschieden. Beide Durchgänge werden in der Regel an einem Tag durchgeführt. Daneben gibt es Sonderformen der Kombination, z.B. mit verkürzten Strecken, Wertungen aus Slalom, Riesenslalom und Abfahrt (Junioren-WM) oder die Wertung nach Platzierungen in den Einzelbewerben (und nicht nach der Addition der Zeit).

Copyright © 2017 netzathleten