Beanspruchung

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Beanspruchung
Beanspruchung ist die Reaktion des menschlichen Körpers auf Belastung. Beim Sport werden vor allem Gehirn und Muskulatur beansprucht.

Der menschliche Organismus wird permanent beansprucht. Er muss Sauerstoff aufnehmen und verwerten, den ganzen Körper mit Blut versorgen, Nahrung verdauen und komplexe Denkvorgänge meistern.

Beim Sport werden vor allem Gehirn und Muskulatur beansprucht, um den Bewegungsapparat zu schulen und körperlich fit zu bleiben.

Bei übertriebenem Training, kommt es zu einer Überlastung oder Überbeanspruchung. Muskelkater, Zerrungen oder ernste Verletzungen können die Folge sein.

Wenn die Seele überlastet ist, kann es zu Depressionen und vielfältigen andere Beschwerden kommen. Um einer physischen und/oder mentalen Überbeanspruchung vorzubeugen ist ausreichende Regeneration unerlässlich. Dann ist der Organismus seiner normalen Beanspruchung künftig wieder gewachsen.

Copyright © 2017 netzathleten