Funktioniert der Stoffwechsel von Männern und Frauen gleich? shutterstock.com

Funktioniert der Stoffwechsel von Männern und Frauen gleich?

  • Redaktion
Jasmin per Email: Hallo Dr. Sport, eine kleine Frage für dich: Funktioniert der Stoffwechsel von Männern und Frauen gleich, oder gibt es da Unterschiede? Beste Grüße, Jasmin

Hallo Jasmin,

es gibt einen wesentlichen Unterschied: Der Gesamtumsatz bei Frauen ist durchschnittlich 5 bis 10 Prozent niedrigeren als bei Männern. Der Hauptgrund für den höheren Energieverbrauch bei Männern ist die unterschiedliche Gewebezusammensetzung. Männer haben nämlich in der Regel mehr Muskelmasse und verbrennen deshalb mehr Kalorien - sowohl im Ruhezustand als auch in Bewegung. Zudem ist der Körperfettanteil bei Frauen höher. Normal sind 20 bis 30 Prozent, während der empfohlene Körperfettanteil für Männer lediglich bei 12 bis 20 Prozent liegt. Die körperliche Aktivität ist ein weiterer Unterschied, der sich auf den Stoffwechsel auswirkt. Laut einer Studie bewegen sich Frauen etwas weniger als Männer. Dementsprechend können Männer mehr essen ohne zuzunehmen und nehmen schneller wieder ab als Frauen. Aber grundsätzlich sind die Stoffwechselprozesse im Körper nicht geschlechtsspezifisch. Fette, Kohlenhydrate und Proteine werden bei Frauen und Männern gleich verstoffwechselt.

Peter Stein, Diplom-Sportwissenschaftler

Copyright © 2017 netzathleten