4. Functional Training Summit  - Ein Erfahrungsbericht Perform Better

4. Functional Training Summit - Ein Erfahrungsbericht

  • Nils Borgstedt
Anfang August haben wir Tickets für den Functional Training Summit in München verlost, vergangenes Wochenende war es dann so weit. Unser Gewinner, Personaltrainer Andrew Hey aus Wiesbaden, hat uns einen Erfahrungsbericht geschickt. So fand er den Functional Training Summit 2013.

Zum vierten Mal bereits fand der von Perform Better Europe veranstaltete Functional Training Summit in München statt. Dabei handelt es sich um das größte europäische Expertentreffen mit den national sowie international angesagten Referenten und Trainergrößen wie Michael Boyle und Gray Cook.

Der Summit ist ein absolutes Muss für alle Trainer aus der Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche, die neue Impulse für ihre Arbeit suchen und sich in diesem Bereich weiterbilden möchten. Auch dieses Jahr fand der Functional Training Summit wieder großen Zuspruch und wurde von mehreren hundert Teilnehmern aus dem In- und Ausland (größtenteils bestehend aus Fachpublikum, Sportwissenschaftlern, Therapeuten sowie Personal Trainern) besucht.

Functional Training ist, wie der Name der Veranstaltung schon verrät, inzwischen zum zentralen Begriff in der Branche geworden und hat sich als Trainingsphilosophie in den meisten Konzepten fest verankert. Das Programm war dementsprechend stark auf Functional Training ausgerichtet und bot in dieser Richtung alles an, was das Trainerherz begehrt: von intensiven Workshops, bei denen die Besucher Mitmachen aufgefordert waren, bis hin zu attraktiven Vorträgen von Top-Referenten war alles vertreten.

Aktuelle Trends wie das 4D Pro Training, bei dem der Erfinder Dr. Dr. Homayun Gharavi den Workshop persönlich leitete, das derzeit angesagte Hurricane Training von Martin Rooney und auch neue Konzepte im Functional Training von Michael Boyle wurden vor Ort vorgestellt. Ein überaus spannendes Thema, das immer mehr Einzug in die Branche hält, ist das Faszientraining, über das Dr. Schleip als führender Wissenschaftler in diesem Bereich einen sehr faszinierenden und mitreißenden Vortrag hielt.

Die Referenten waren sehr auskunftsfreundlich und haben ausnahmslos alle Fragen der Teilnehmer beantwortet. Außerordentlich positiv war auch der Austausch unter den Teilnehmern, so konnte man nach den Vorträgen interessante Gespräche unter Kollegen führen und hatte zudem eine gute Gelegenheit weitere Kontakte zu knüpfen.

Fazit: Alles in allem waren es zwei überragende Tage in München, die meine Erwartungen an den Summit weit übertrafen. Ablauf und Organisation waren sensationell und darüber hinaus konnte man das ein oder andere Schnäppchen bei dem Equipment machen. Der Summit bietet für jeden die Möglichkeit, sein Wissen aufzufrischen sowie sein Training fein zu tunen und zu erweitern. Ich kann nur jedem aus der Branche empfehlen das einmal persönlich zu erleben. Ich freue mich und bin gespannt auf den nächsten Summit!

Andrew Hey

Weitere Informationen zum Summit und den Referenten gibt es auf der Veranstaltungshomepage

Copyright © 2017 netzathleten