Sydney, Hamburg, London - Lindenstraßen-Star zieht aus Marco Heibel

Sydney, Hamburg, London - Lindenstraßen-Star zieht aus

  • Christian Riedel
Schauspielerin Birgitta Weizenegger steigt aus der „Lindenstraße“ aus und erfüllt sich ihren Traum vom Triathlon in Sydney.

11 Jahre lang spielte Birgitta Weizenegger (40) die Rolle der Ines Kling/Krämer in der erfolgreichen ARD Fernsehserie „Lindenstraße“. In dieser Zeit musste „Ines“ einige Tiefs erleben. Am 16.01.2011 wird sie deshalb der „Lindenstraße“ für einen Neuanfang den Rücken kehren.

Erst Triathlon dann Neuanfang

Auch in Birgitta Weizeneggers Leben gibt es einen Neuanfang der besonderen Art: „Nach so einer langen Zeit in einer TV-Serie brauche ich neue Impulse und will mir einen großen Traum erfüllen. Ich werde beim Sydney Triathlon starten.“

Im Rahmen der Dextro Energy Triathlon ITU World Championship Series wird Birgitta an drei Jedermann-Rennen über die Olympische Distanz teilnehmen. Das sind jeweils 1,5 Kilometer schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen.

Nach Sydney kommen Hamburg und London

Der Auftakt für die Schauspielerin ist am 10. April in Sydney (Australien). Außerdem geplant ist ein Start in Hamburg und London. Zusammen mit dem netzathleten-Redakteur Jörg Birkel bereitet sie sich auf die Triathlon Reise vor.

Dafür hat Birgitta eigens ein Internettagebuch eingerichtet, in dem sie regelmäßig über Vorbereitung und Wettkämpfe berichten wird: www.tri-around-the-world.de

Copyright © 2017 netzathleten