Rezept: Italienischer Salat thinkstockphotos.com

Rezept: Italienischer Salat

Er ist ein wenig in Vergessenheit geraten, der klassische Italienische Salat, wie man ihn früher beim Italiener um die Ecke bekam. Wir kramen ihn mal wieder heraus, denn lecker ist er allemal!

Zutaten (für eine Schüssel Italienischen Salat)

Ein halber grüner Salat (Eisberg, Kopfsalat)
2 mittelgroße Tomaten
Salatgurke
Eine halbe kleine Zwiebel
Gekochter Schinken
Mittelalter Gouda
Ein hart gekochtes Ei
Eine Dose Thunfisch
Essig (Balsamico oder Weißweinessig)
Pflanzenöl
Salz, Pfeffer
Nach Belieben: 1 Esslöffel Salatmayonnaise

Zubereitung

Zunächst den Salat waschen, in mundgerechte Stücke teilen und in eine große Schüssel geben.

Dann alle andern Zutaten kein schneiden: Die Zwiebel in Ringe, den Käse in Würfel (eine Handvoll), drei Scheiben gekochten Schinken in Würfel, die Tomaten in nicht zu große Würfel und das Ei in halbe Scheiben. Etwa 5 cm einer Salatgurke schälen in der Mitte durchschneiden und dann in Scheiben schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen.

Alles mit in die Schüssel geben und - falls verwendet - die Mayonnaise dazugeben.

Für das Dressing: Den Italienischen Salat vorsichtig mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl anmachen und alles gut durchmischen.

Nochmals abschmecken und servieren.

Nach Belieben kann der Italienische Salat auch mit Mais und Karotten serviert werden. Als Garnitur bieten sich schwarze Oliven an.

Hier gibt es ein Salat-Rezept mit italalo-amerikanischen Wurzeln: Ceasar Salad

Copyright © 2017 netzathleten