Wunderlaufland Kenia – Jan Fitschen deckt Geheimnisse auf Wunderlaufland Kenia -- www.unimedica.de

Wunderlaufland Kenia – Jan Fitschen deckt Geheimnisse auf

  • Redaktion
Jeder unserer achtzehn Millionen Freizeitläufer in Deutschland möchte besser werden und schneller und leichter laufen können. Jan Fitschen als Profi-Läufer auch. In „Wunderläuferland Kenia“ entschlüsselt er auf humorvolle Art die 42,195 Erfolgsrezepte der Kenianer, während um ihn herum der ganz normale Trainingslagerwahnsinn tobt. Denn das wollen wir alle wissen: „Warum verdammt sind die so schnell?!“, und vor allem: „Was können wir, vom Laufanfänger bis zum Profi, uns davon abgucken?”

Wunderlaeuferland Kenia Jan Fitschen.18240

Jan Fitschen ist 28-facher Deutscher Meister im Langstreckenlauf von 3.000 m bis hin zum Halbmarathon. Spätestens seit seinem Sieg bei den Europameisterschaften 2006 über 10.000 m genießt er eine riesige Popularität in der deutschen Laufszene. Der Diplom- Physiker und Wirtschaftswissenschaftler stellte 2012 beim BMW Berlin-Marathon mit 2:13:10 h seine Bestzeit über die klassische 42,195-km-Distanz auf. Seit 2007 reiste er achtmal zu Trainingszwecken nach Kenia, sprach und trainierte mit den Kenianern und beobachtete und testete, was sie im Training und Leben anders machen als wir. Zunächst nur, um selbst schneller zu werden, doch im Dialog mit seinen Trainingskollegen und durch viele Fragen von Freizeitläufern ermutigt schon bald auch, um diese Tipps an andere weiterzugeben. Daher führte ihn sein Weg schließlich erneut nach Kenia, um unterstützt von Spitzenfotograf Norbert Wilhelmi die Recherche für Wunderläuferland Kenia abzuschließen.

Steckbrief zum Buch

Wunderläuferland Kenia
Die Geheimnisse der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt
Jan Fitschen
360 Seiten, geb., Best.-Nr. 18240, € 19,80
auch als E-Book erhältlich

Hier gibt es eine Leseprobe aus dem Buch

Copyright © 2017 netzathleten