Die Ruhe selbst – Fotograf Anton Brey spots4adventures

Die Ruhe selbst – Fotograf Anton Brey

  • geschrieben von  Redaktion
Anton Brey ist ständig on the road oder besser gesagt: in the mountains. Die Ruhe, die der Fotograf ausstrahlt, findet sich auch in seinen Bildern wieder. Grandiose Eindrücke seiner Arbeit findet Ihr in einem Auszug aus der BACKLINE Story „Photographer's Portrait Anton Brey“.
Es ist wirklich nicht einfach, den Fotografen Anton Brey zu erreichen, denn meistens ist er irgendwo auf der Welt in den Bergen unterwegs. Das ganze Jahr, im Winter ebenso wie im Sommer. Wenn man seine Handynummer wählt und er abhebt, ist es gut möglich, dass er gerade auf seinem Mountainbike sitzt oder auf einer Skitour unterwegs ist. Trifft man ihn dann doch einmal persönlich, sieht man sofort, dass es sich bei Anton um einen echten Naturburschen handelt. Der Vergleich mit dem Mann aus den Bergen – aus der gleichnamigen Fernsehserie, die Ende der 1970er lief – ist nicht abwegig: Mit seinem Vollbart, dem von der Sonne gegerbten Teint, dem entspannten Lächeln auf dem Gesicht und seiner ruhigen, sonoren Stimme scheint es, als könnte diesen Mann aus Garmisch-Partenkirchen nichts aus der Ruhe bringen.

Zum Vergrößern anklicken. Für den Inhalt sind die Herausgeber Martin Fiala und Sandra Wilderer verantwortlich.