Vitamine

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Vitamine
Vitamine sind Verbindungen, die für den Körper keine Energieträger sind, jedoch zur Verwertung von Nährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiße, Mineralstoffe) benötigt werden.

Aufgabe von Vitaminen

Vitamine sorgen für deren Ab- beziehungsweise Umbau. Zudem stärken sie das Immunsystem und sind wichtiger Bestandteil beim Aufbau von neuen Zellen, Blutkörperchen und Knochen. Jedes Vitamin ist für eine bestimme Aufgabe im Organismus verantwortlich.

Um Vitamine bei der Nahrungszubereitung so weit wie möglich zu erhalten, ist eine schonende Behandlung erforderlich. Obst, Gemüse und Kräuter sollten kühl, dunkel und nie zu lange gelagert werden, die Garzeiten sollten so kurz wie möglich gehalten werden. Die wichtigsten Vitamine sind A, D, E, K, die B-Gruppe und Vitamin C.