Skischuhe: Frauen wissen, was Frauen wollen Derk Hoberg
Women to Women

Skischuhe: Frauen wissen, was Frauen wollen

Skischuhhersteller Tecnica bringt erstmals eine Linie von Frauen für Frauen auf den Markt und wird prompt mit einem ISPO-Award in der Kategorie Alpine Boots belohnt. Was hinter dem Mach 1 Pro W LV steckt.
Die Mach 1 Pro W LV von Tecnica sind Gewinner beim ISPO AWARD 2017 im Segment Ski, genauer gesagt in der Kategorie Alpine Boots. Möglich gemacht hat es das innovative Konzept, hinter dem ausschließlich Frauen stecken. Erfahrene Skifahrerinnen trugen ihre Wünsche an Material, Performance und Design zusammen und entwickelten daraus das passende Equipment.

Dazu setzten sich zwei Gruppen unterschiedlicher Skifahrerinnen in Europa und den USA in Workshops zusammen, um ihre Anforderungen auf den Punkt zu bringen. Gleichzeitig beschäftigten sich Tecnica und der Skihersteller Blizzard, der eine passende Skilinie für Frauen auf den Markt gebracht hat, zusammen mit Wissenschaftlern mit der frauenspezifischen Anatomie und ihrer Biodynamik auseinander, um auch diese Erkenntnisse in die Entwicklung der neuen Produkte einfließen zu lassen.

tecnica mach1 pro w

Viel Technik für mehr Wärme und Komfort

Bei den Schuhen waren den Skifahrerinnen vor allem zwei Aspekte wichtig: Wärme und Komfort. Viele Frauen leiden beim Skifahren unter kalten Füßen und Tecnica reagiert darauf mit einem in den Skischuh integrierten Heizsystem und einer neuartigen und warmen Faser (Celliant Faser), die aus 13 natürlichen Mineralien besteht, die in Polyester eingelagert sind. Die Faser wandelt Körperwärme in Infrarotstrahlen um, die zurück an den Fuß gelangen, die Gefäße weiten und dadurch auch die Durchblutung fördern. Zusätzlich wird in der Zehenbox im Schuh extrawarme Merinowolle eingesetzt, um den Schuh noch wärmer zu machen.

Aber auch in Sachen Passform und Komfort geht Tecnica mit seiner Frauenlinie neue Wege. Zusätzlich zum bereits bewährten Custom Adaptive Shape (CAS), das auch im männlichen Pendent des Mach 1 zum Einsatz kommt (wir berichteten), lässt sich nun vor allem der Problembereich Wade an die individuellen Anforderungen der Fahrerin anpassen. Egal also, ob die Trägerin eine eher schlanke oder vollere Wade hat, mit Hilfe des thermoverformbaren Schafts wird der Skischuh durch Wärme für jede Damenwade passend gemacht.

skischuh anpassen

Copyright © 2017 netzathleten