Kathrin Boron
Kathrin Boron

Kathrin Boron

Rudern / vierfache Olympiasiegerin, achtfache Weltmeisterin im Rudern

Kathrin Boron (*04.11.1969 in Eisenhüttenstadt)gewann 1992, 1996, 2000 und 2004 Olympisches Gold im Rudern. Zudem wurde sie acht mal Weltmeisterin und fünfmal Vizeweltmeisterin. Nach den Olympischen Spielen in Peking, bei denen sie noch einmal Bronze gewinnen konnte, beendete sie ihre aktive Karriere.

Walnuss-Eis für Sportler

Walnuss-Eis für Sportler

„In Eis könnte ich mich reinsetzen. Weil gekauftes Eis aber immer so viel Zucker enthält, mache ich mir gerne mal eine Portion Eis selber. Besonders gerne esse ich Walnuss-Eis“, sagt die vierfache Ruder-Olympiasiegerin Kathrin Boron.

Übrigens: Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren und damit gut fürs Herz. Das haben mittlerweile einige wissenschaftlichen Studien bestätigt. Täglich eine Handvoll Walnüsse senkt nachweislich das Risiko von Herzerkrankungen.



Zutaten für große 4 Portionen:
300ml Vollmilch
2 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
200ml Cremefine zum Schlagen (19 Prozent Fett)
100ml Ahornsirup
20gr Eiweißpulver mit Vanillegeschmack
50gr Walnüsse

Zubereitung:
Milch mit Eigelb und Vanillinzucker in einem Topf unter Rühren kurz zum Kochen bringen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen. Wichtig: erst nach dem Erkalten Eiweißpulver und Ahornsirup dazu geben und mit einem Schneebesen schaumig rühren. Die Sahne schlagen und ebenfalls unter die Eismasse heben. Die fertige Eismasse kommt dann für 1-2 Stunden in den Kühlschrank. Anschließend das Ganze in eine Eismaschine geben und gehackte Walnüsse mit einrühren.

Guten Appetit,
Kathrin Boron


Eine große Portion enthält zirka:
kJ/kcal: 1454/327
EW: 12gr
F: 20,5gr
KH: 25gr

       Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Digg Button    


Kommentar schreiben

  • (erforderlich)
  • (erforderlich)
  • Captcha Image
  • Infos über neue Kommentare per E-Mail erhalten

 

Mehr aus Ernährung

Diäten gibt es mindestens so viele wie Frauenmagazine. Entsprechend weiterlesen
Kommentare: 2
Immer mehr Ernährungsexperten empfehlen heutzutage eine kohlenhydratreduzierte weiterlesen
Für viele Menschen ist Zimt der Geschmack von Weihnachten. Das weiterlesen
Diese Nachricht sollte Ausdauersportler aufhorchen lassen: Eine weiterlesen
Nach intensiver Belastung sollte man ein isotones Sportgetränk weiterlesen