9

klassenerhalt der 1. mannschaft

30.05.2008
Handball: klassenerhalt der 1. mannschaft
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Handball)

Marco Sliwa wirf zum Abschied den Rettungsanker
TV Offenbach schafft mit 35:35 bei HSG Mülheim-Kärlich/Bassenheim den Klassenerhalt

Quelle: vom 26.05.2008

(pnk) Der TV Offenbach hat sich mit dem 35:35 (14:16)-Remis bei der HSG Mülheim-Kärlich/Bassenheim in sprichwörtlich letzter Minute den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest gesichert. In der Nervenschlacht glich Marco Sliwa 34 Sekunden vor Spielende für die Südpfälzer aus.

Offenbachs Trainer Frank Schindler hatte sich etwas besonderes einfallen lassen. Von Beginn an störte Matthias Eisele die Kreise von HSG-Spielmacher Julian Vogt. Offenbach, in der Abwehr konzentriert, leistete sich im Angriff viele technische fehler. Die Nervosität war unübersehbar.

Trotzdem bestimmte der TVO fast die komplette erste Halbzeit. Christoph Morio, der im Kampf um die inoffizielle Torjägerwertung letztlich dem Mülheimer Kai Schmidt unterlag, traf zur 12:9 Führung (20.). Die Hausherren nutzen Zeitstrafen gegen Thorsten Scheurer und Daniel Gensheimer, glichen aus (14:14, Andreas Israel, 26. Minute). Kai Schäfer verwandelte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff einen Strafwurf zur 16:14-Führung für die Gastgeber.

Nach dem Wechsel agierten die Hausherren zunächst wie aufgedreht. Christoph Räder brachte die Rheinländer mit 19:15 in Führung (34.). Mülheim profitierte in dieser Phase von vielen Abprallern, die die TVO-Abwehr einfach nicht zu fassen bekam. Julian Naji traf in dieser Phase zum 24:19 (40.). Der endgültige Klassenerhalt für den TVO rückte in weite Ferne.

Sechs Minuten vor Spielende hielt die HSG noch einen 35:31-Vorsprung (54., Siebenmeter, verwandelt durch Schäfer). Doch die Offenbacher zeigten, dass sie nicht absteigen wollten. "Aufstehen, Offe, kämpfen und siegen", brüllten sich die gut 150 mitgereisten TVO-Fans fast die Seele aus dem Leib. Und: es half.

Beeindruckt von der Kulisse ließ sich zunächst Thomas Stich (58.) und anschließend auch noch Fabian Jung (59.) zu einem Foul am Offenbacher Marco Sliwa hinreisen. Der eine bekam zwei Minuten, der andere (Jung) die rote Karte. Offenbach spielte die letzten Sekunden mit einer 6 gegen 4 Überzahl. Christoph Morio verwandelte seinen vorerst letzten Strafwurf für den TVO zum 34:35 (58.) und Marco Sliwa verabschiedete sich eindrucksvoll vom TVO: 34 Sekunden vor Schluss behielt er die Nerven, tankte sich am Kreis durch und traf zum rettenden Ausgleich.

Ausgepumpt aber glücklich sagte Christoph Morio nach der Partie: "Ob ich jetzt Torschützenkönig bin oder nicht ist egal. Wir waren schon tot und sind wieder zurückgekommen, eine tolle Mannschaftsleistung."

Trainer Schindler analysierte: "Mit der ausgezeichneten Rückrunde haben wir uns den Klassenerhalt verdient. Im heutigen Spiel haben wir die Nervosität nie ablegen können. Zu Beginn wollte ich in der Abwehr die Räume für die HSG enger machen, dies hat aber nicht so funktioniert wie ich es mir das vorgestellt hatte.



Stichwörter: Handball Handball



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
Endlich wieder schmerzfrei trainieren
Endlich wieder schmerzfrei trainieren
Viele Sportler wollen, können aber nicht trainieren. Wenn beim Üben die Füße schmerzen, die Hüfte sticht oder die Knie den Dienst versagen, wird das Training mehr...

Fair Play Preis für Kampfrichter, Fotograf und VfB Oldisleben
Fair Play Preis für Kampfrichter, Fotograf und VfB Oldisleben
Gemeinschaftlicher Einsatz bei Leichtathletik-WM ausgezeichnet. mehr...

Quo vadis? Die deutschen Handballer suchen ihre Form
Handball: Quo vadis? Die deutschen Handballer suchen ihre Form
(Handball) Peking steht vor der Tür, doch so ganz in Fahrt sind die deutschen Hanballer noch nicht gekommen.Gegen Vorrundengegner Ägypten gab es am Samstag ein müdes mehr...

Mission Titelverteidigung beginnt! Start meines Reports von der WM
Handball: Mission Titelverteidigung beginnt! Start meines Reports von der WM
(Handball) Diesen Freitag startet also die Handball-WM und es wird hart zur Sache gehen für unsere Jungs. Ich werde für euch davon berichten. mehr...

THW Kiel ist Deutscher Meister im Handball
THW Kiel ist Deutscher Meister im Handball
Der THW Kiel hat erfolgreich die Meisterschaft verteidigt und ist erneut Deutschlands beste Handballmannschaft. Mit dem Sieg gegen die Rhein-Neckar-Löwen mehr...
Weitere Topnews
Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
In dem ganzen Trubel der WM geht momentan etwas unter, dass heute Abend ein weiteres Finalspiel der Basketball-Bundesliga ausgetragen wird. Zwischen dem mehr...

Neuer Trailer – NBA 2K15
Neuer Trailer – NBA 2K15
Die Basketball-Simulation NBA 2K15 kommt am 10.Oktober 2014 auf den deutschen Markt. Im aktuellen Trailer kommen auch Ernie Johnson und der viermalige mehr...

Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Der Chinese Yu Ziyang hat den Titel bei der ITTF World Tour geholt. Er ist der jüngste Spieler aller Zeiten, der den Sieg errungen hat: Mit 16 Jahren und mehr...

Die Niederlande sind E-Hockey-Weltmeister 2014
Die Niederlande sind E-Hockey-Weltmeister 2014
Nach einem spannungsgeladenen Spiel der beiden stärksten Mannschaften des Turniers konnte sich die niederländische Mannschaft mit einem 1:0 (Torschütze mehr...

Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose hat seine Karriere in der Nationalmannschaft offiziell beendet. Das bestätigte der DFB am Montagmittag. Er ist nach Philipp Lahm der zweite mehr...