17

THW startet mit Unentschieden gegen Dormagen in die Saison

04.09.2008
Handball Männer: THW startet mit Unentschieden gegen Dormagen in die Saison
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Handball Männer) Bundesliga, 1. Spieltag: 03.09.2008, Mi., 20.15: THW Kiel - TSV Dormagen: 28:28 (14:13)

Kein gelungener Start in die neue Bundesliga-Saison für den THW Kiel: Vier Tage nach dem teilweise begeisternden 33:28-Erfolg im Super Cup über den HSV Hamburg mussten sich die Zebras am 1. Spieltag mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die Gäste vom Aufsteiger TSV Dormagen erkämpften sich in der ausverkauften Sparkassen-Arena-Kiel durch einen Siebenmetertreffer von Maciej Dmytruszynski nach der Schlusssirene einen nicht unverdienten Punkt. Bester Torschütze auf Seiten der Kieler, denen Welthandballer Nikola Karabatic an allen Ecken und Enden fehlte, war Filip Jicha mit sieben Treffern.

THW Kiel:
Omeyer (1.-60., 16/1 Paraden), Palicka (n.e.); Lund, Andersson (1), Lundström (2), Kavticnik (4), Anic (n.e.), Lövgren (3/1), Ahlm (6), Zeitz (3), Klein (2), Jicha (7); Trainer: Gislason

TSV Dormagen:
Kurth (1.-43., 8 Paraden), Feshchanka (43.-60. und ein Siebenmeter, 6/1 Paraden); Wisotzki (4), Schindler, Plaz (1), Meyer (2), Dmytruszynski (4/2), Landsberg (5), Sieberger (n.e.), Laurencz, Josza (2), Lochtenbergh (6/2), Faißt (4); Trainer: Wandschneider

Quelle : THW-Provinzial.de



Stichwörter: Handball Männer Handball Männer, Handball-Bundesliga Handball-Bundesliga, THW Kiel THW Kiel



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Teams
Ähnliche News
Karabatic: Der Beste der Welt
Karabatic: Der Beste der Welt
In den vergangenen beiden Spielzeiten war Nikola Karabatic vom deutschen Rekordmeister THW Kiel der überragende Akteur der Handball-Bundesliga - zweimal mehr...

Längere Pause für Karabatic
Handball Männer: Längere Pause für Karabatic
(Handball Männer) Der deutsche Meister THW Kiel muss drei bis vier Wochen auf den Rückraumspieler Nikola Karabatic verzichten. Beim französischen Nationalspieler, der in mehr...

Noka Serdarusic: Eine kuriose Entlassung
Handball Männer: Noka Serdarusic: Eine kuriose Entlassung
(Handball Männer) THW Kiel trennt sich von Erfolgscoach mehr...

THW gewinnt verrückte Tempohatz in Mannheim
Handball Männer: THW gewinnt verrückte Tempohatz in Mannheim
(Handball Männer) Bundesliga, 4. Spieltag: 13.09.2008, Sa., 14.00: Rhein-Neckar Löwen - THW Kiel: 40:42 (21:23) mehr...

Champions League: THW feiert historischen Sieg in Barcelona
Handball Männer: Champions League: THW feiert historischen Sieg in Barcelona
(Handball Männer) CL, Gruppe C, 3. Spieltag: 19.10.2008, So., 17.30: FC Barcelona - THW Kiel: 27:31 (15:15) mehr...
Weitere Topnews
Georg Fleischhauer - Hürdenläufer trainiert Dynamo Dresden
Leichtathletik: Georg Fleischhauer - Hürdenläufer trainiert Dynamo Dresden
(Leichtathletik) Sportart-übergreifende Zusammenarbeit der Vereine in Dresden begeistert die Fans. EM-Hoffnung Georg Fleischhauer trainiert die U17-Mannschaft von Dynamo mehr...

Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Der Chinese Yu Ziyang hat den Titel bei der ITTF World Tour geholt. Er ist der jüngste Spieler aller Zeiten, der den Sieg errungen hat: Mit 16 Jahren und mehr...

Association Internationale de la Presse Sportive 90 Jahre alt!
Association Internationale de la Presse Sportive 90 Jahre alt!
Ihr erster Präsident war Olympiasieger im Rugby aus Frankreich und auch als Leichtathlet bei den beiden ersten Olympischen Spielen der Neuzeit vertreten: mehr...

2. Black Forest Parkour Cup
Parkour: 2. Black Forest Parkour Cup
(Parkour) Am 5. Juli ab 15 Uhr findet der „Black Forest Parkour Cup“ statt. Mit dem Finnen Sami Herttua ist sogar ein Parkour-Weltmeister dabei. mehr...

Handball: HSV erhält keine Lizenz
Handball: HSV erhält keine Lizenz
Der schwer angeschlagene Champions-League-Sieger HSV Hamburg erhält für die kommende Saison in der Handballbundesliga keine Lizenz. Grund dafür sind die mehr...