8

Spitze des Eisbergs? Schiedsrichter schlugen Bestechung vor

18.03.2009
Spitze des Eisbergs? Schiedsrichter schlugen Bestechung vor
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

Dänischer Trainer Rasmussen erhebt in Kopenhagener Zeitung schwere Vorwürfe

Im Handball-Skandal ist weiter kein Ende in Sicht: Jetzt wurden neue Vorwürfe laut, nach denen im Bestechungsskandal des internationalen Handballs wohl auch einige Schiedsrichter selber die Initiative ergriffen hätten. Der dänische Trainer Erik Veje Rasmussen (in Deutschland fünf Jahre beim Bundesligisten Handewitt Flensburg tätig) gab am Mittwoch in der Kopenhagener Zeitung „Politiken“ an, er sei vor einem europäischen Turnier über einen Mittelsmann gefragt worden, ob sein Club die beiden Schiedsrichter für einen Sieg „kaufen“ wolle.


Dieses „Angebot“ habe er abgelehnt. Rasmussen wollte jedoch keine weiteren Einzelheiten angeben. Der 233- fache dänische Nationalspieler machte auch keine Angaben darüber, ob der Vorfall sich in seiner Zeit als Trainer in Flensburg oder bei seinem jetzigen Verein Århus GF zugetragen hat.


Über die bereits vorher bekannten Bestechungsversuch meinte der Däne: „Es besteht für mich nicht der geringste Zweifel, dass wir nur die Spitze des Eisbergs gesehen haben.“ Es sei „allerhöchste Zeit, dass da aufgeräumt wird“. Und weil es äußerst schwer sei, Bestechungsversuche nachzuweisen, plädiert er dafür, dass die Verbände Schiedsrichter auch schon bei entsprechendem Verdacht sperren können.



Stichwörter: Arhus GF Arhus GF, Erik Veje Rasmussen Erik Veje Rasmussen, Handball Handball, SG Flensburg-Handewitt SG Flensburg-Handewitt



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Teams
Ähnliche News
"Ein Riesenrückschritt"
"Ein Riesenrückschritt"
HANDBALL-BUNDESLIGA Löwen verlieren überraschend gegen Flensburg mehr...

Als Folge von Gewalt: Mannschaftssportspiele in Griechenland abgesagt
Als Folge von Gewalt: Mannschaftssportspiele in Griechenland abgesagt
Wie die Süddeutsche Zeitung Online berichtet, sind für das kommende Wochenende in Griechenland alle Spiele von Mannschaftssportarten abgesagt worden. Auslöser mehr...

Fair Play Preis für Kampfrichter, Fotograf und VfB Oldisleben
Fair Play Preis für Kampfrichter, Fotograf und VfB Oldisleben
Gemeinschaftlicher Einsatz bei Leichtathletik-WM ausgezeichnet. mehr...

EYOF: Medaillenregen für deutsches Team
EYOF: Medaillenregen für deutsches Team
Insgesamt 16 Medaillen holten die deutschen Sportler beim diesjährigen European Youth Olympic Festival in Utrecht. Neben den Erfolgen stand das Sammeln mehr...

Youth for Winners
Jugendsport: Youth for Winners
(Jugendsport) Unterstützt die Jugend im Sport mehr...
Weitere Topnews
Philipp Lahm: Rücktritt aus Nationalmannschaft
Fußball WM 2014: Philipp Lahm: Rücktritt aus Nationalmannschaft
(Fußball WM 2014) Wie die BILD-Zeitung berichtet, wird Philipp Lahm aus der Nationalmannschaft zurücktreten. Damit war das WM-Finale das letzte Spiel des 30-Jährigen für mehr...

Zu viel Fußball in den deutschen Medien?
Zu viel Fußball in den deutschen Medien?
Wer die Sportseiten der Zeitungen aufschlägt, wer die gängigen Online-Sportportale ansurft, wer Sportsendungen im Fernsehen verfolgt, der sieht vor allem mehr...

Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose hat seine Karriere in der Nationalmannschaft offiziell beendet. Das bestätigte der DFB am Montagmittag. Er ist nach Philipp Lahm der zweite mehr...

Felix Neureuther verzichtet auf Saisonauftakt in Sölden
Ski Alpin: Felix Neureuther verzichtet auf Saisonauftakt in Sölden
(Ski Alpin) Was sich in den letzten Wochen schon angedeutet hat, wurde heute vom Deutschen Ski Verband (DSV) offiziell bestätigt: Felix Neureuther verzichtet auf den mehr...

Basketball: Morgen startet die Euroleague
Basketball: Morgen startet die Euroleague
Morgen starten ALBA Berlin und der FC Bayern Basketball in die Euroleague, die Champions League der Basketballer. Die Auftaktgegner könnten dabei schwerer mehr...