2

Regeländerungen und internationaler Turnierkalender für 2013

07.01.2013
Regeländerungen und internationaler Turnierkalender für 2013
© Foto: pixelio.de/ReinerSturm
 

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende und die nächste Beach-Volleyball Saison rückt immer näher. Pünktlich zum Jahresende gab der Internationale Volleyball Verband FIVB jetzt Regeländerungen und einschneidende Veränderungen für die internationale Turnierserie bekannt.

Joachim Mattner, Vertreter der deutschen Beach-Volleyball-Schiedsrichter, erklärt die Änderungen im Regelwerk…

Regeländerungen

Der Internationale Volleyball Verband (FIVB) hat am vergangenen Wochenende die vom FIVB Kongress geänderten und aktualisierten Regeln für Beach-Volleyball vorgestellt. Die mitunter größten Änderungen im Reglement beim Beach-Volleyball sind dabei die Netzregel, sowie die Rolle des Spielkapitäns. In der kommenden Saison wird im Sand nach der gleichen Netzregel gespielt wie in der Halle.

„Anders als in der Vorsaison ist zukünftig in der Aktion nur das Berühren der oberen Netzkante und der Antenne ein Fehler. Alles was sonst im Netz oder außerhalb der Antennen, also was die Netzpfosten oder die Spannseile betrifft, berührt wird, wird nicht bestraft, wenn es das Spiel nicht beeinflusst“, so Joachim Mattner, Vertreter der deutschen Beach-Volleyball-Schiedsrichter, gegenüber beach-volleyball.de. Durch diese Änderung sollen längere Ballwechsel ermöglicht und der Spielfluss gestärkt werden.

Außerdem soll ab 2013 die Position des Kapitäns auf dem Feld gestärkt werden. Nur noch dieser darf dann mit dem Schiedsrichter das Gespräch suchen und Auszeiten beantragen. Vorbei also die Zeiten, in denen beide Spieler wutentbrannt am Schiedsrichterstuhl kleben oder ein Abwehrspieler, entnervt von den Pässen seines Blockers, eine Time-Out anmeldet – hat der Blocker vor dem Spiel die Unterschrift auf den Spielberichtsbogen gesetzt, muss dieser von seinem Partner erst einmal um eine Auszeit gebeten werden.

„An den Regeln für die Sanktionen wurde ebenfalls gefeilt. Die Sanktionen gelten ab jetzt für das gesamte Spiel, nicht mehr nur für einen Satz. Die erste Verwarnung erfolgt mündlich, in der nächsten Stufe folgt eine gelbe Karte für das Team und anschließend Rot für den einzelnen Spieler. Im Beach ist es möglich, zwei rote Karten in einem Satz zu bekommen, was jeweils einen Punktverlust nach sich zieht“, so Mattner weiter.



Grand Slam als Elite-Turnier

Doch nicht nur an den Regeln, sondern auch an den Turnieren an sich wird sich auf der internationalen Tour wohl einiges ändern. Beim letzten Meeting des Jahres stellte der Rat der FIVB World Tour die Pläne für die kommende Saison vor. Hierbei wird es zum Beispiel Änderungen in den Regularien der Grand Slams geben.

So sollen die Kriterien zur Ausrichtung von FIVB-Open reduziert werden, was einen einfacheren Zugang zu diesen Turnieren ermöglicht und wodurch 2013 so viele Turniere wie nie zuvor stattfinden sollen. Gleichzeitig ist der Grand Slam als Elite-Turnier im Gespräch; nach aktuellem Stand sollen nur die Teams bis Weltranglistenplatz 32 teilnehmen dürfen. Aus Spielerkreisen hört man zudem über die Begrenzung der Länderquote, nach der nur noch maximal drei Teams einer Nation an den Grand Slams teilnehmen dürfen.

Länder wie Peru, Quatar und Uganda haben sich um die Ausrichtung eines Turniers beworben und auch in die USA soll die FIVB World Tour nach acht Jahren wieder zurückkehren. Der endgültige Turnierkalender wird voraussichtlich im Januar vom Verband bestätigt und bekannt gegeben.

www.beach-volleyball.de



Stichwörter: Beach Beach, Beach-Academy-Beacher Beach-Academy-Beacher, Beach-Volleyball Beach-Volleyball, Beach-Volleyball Beach-Volleyball, Beach-Volleyball Olympiasieger Beach-Volleyball Olympiasieger, Beach-Volleyball Smart Beach Tourr Beach-Volleyball Smart Beach Tourr, Beach-Volleyball-Begeisterte Beach-Volleyball-Begeisterte, Beach-Volleyball-Event Beach-Volleyball-Event, Beach-Volleyball-Freunde Beach-Volleyball-Freunde, Beach-Volleyball-Nachwuchs Beach-Volleyball-Nachwuchs, Beach-Volleyball-Profis Beach-Volleyball-Profis, Beach-Volleyball-Teams Beach-Volleyball-Teams, Beach-Volleyballer Beach-Volleyballer, Beach-Volleyballprofi Beach-Volleyballprofi, Beach-Volleyballteams Beach-Volleyballteams, Beachsoccer Beachsoccer, beachvolleyball camp beachvolleyball camp, Beachvolleyball Cup Beachvolleyball Cup, beachvolleyballer beachvolleyballer, Beachvolleyballferien Beachvolleyballferien, Berlin Berlin, Bursa / Türkei Bursa / Türkei, Club Kastalia, Türkei Club Kastalia, Türkei, Deutsche Beach-Volleyballmeisterschaften Deutsche Beach-Volleyballmeisterschaften, Deutschland Deutschland, Deutschlandweit Deutschlandweit, DM Beach DM Beach, Düsseldorf Düsseldorf, Frankfurt Frankfurt, Freiburg Freiburg, Freizeitvolleyballer Freizeitvolleyballer, Grand Slam Beach-Volleyball Grand Slam Beach-Volleyball, Hamburg Hamburg, Hamm Hamm, Hannover Hannover, Hobbyvolleyballer Hobbyvolleyballer, Köln Köln, Leipzig Leipzig, Mixed Beach-Volleyball Mixed Beach-Volleyball, München München, München Beacharena München Beacharena, Norddeutschland Norddeutschland, Norden Norden, Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen, Nürnberg Nürnberg, Olympische Spiele Beach-Volleyball Olympische Spiele Beach-Volleyball, Ostdeutschland Ostdeutschland, Osten Osten, Paradise Side Beach - Türkei Paradise Side Beach - Türkei, Punktspiel Volleyball Punktspiel Volleyball, Rheinland & Westfalen Rheinland & Westfalen, Rostock Rostock, Süddeutschland Süddeutschland, Süden Süden, Türkei Türkei, Urlaubsbeacher Urlaubsbeacher, Vereinsvolleyballer Vereinsvolleyballer, Voerde/Niederrhein Voerde/Niederrhein, Volleyball Volleyball, Volleyball Bundesliga Volleyball Bundesliga, Volleyball-Olympiaqualifikation Volleyball-Olympiaqualifikation, Volleyball-Weltverband Volleyball-Weltverband, volleyballer volleyballer, Volleyballnationalmannschaft Österreichs Volleyballnationalmannschaft Österreichs, volleyballvereine volleyballvereine, Wallau Wallau, Westdeutsch Westdeutsch, Westen Westen, World Beach Tour World Beach Tour, www.beach-volleyball.de www.beach-volleyball.de, www.beach-volleyball.de www.beach-volleyball.de, www.beachvolleyball.de www.beachvolleyball.de



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
"Vermutlich ist es einer der schönsten Jobs, die man machen kann.."
Beach-Volleyball: "Vermutlich ist es einer der schönsten Jobs, die man machen
(Beach-Volleyball) Strahlender Sonnenschein, Meeresrauschen, viele Stunden Beach-Volleyball am Tag und nette Abende z.B. am flackernden Lagerfeuer, kann das Arbeit sein? mehr...

Beach-Volleyballurlaub mit deinen Leuten!
Beach-Volleyball: Beach-Volleyballurlaub mit deinen Leuten!
(Beach-Volleyball) Volleyballmannschaften und Trainingsgruppen aufgepasst: Für euch organisieren wir gerne eine eigene Reise zu dem von euch gewünschten Reisetermin! Wir mehr...

Weihnachtsgeschenke für Beach-Volleyballer
Beach-Volleyball: Weihnachtsgeschenke für Beach-Volleyballer
(Beach-Volleyball) „Was, nicht mal mehr drei Wochen?“ Wie immer ist das Jahr vorbei gerauscht und Weihnachten steht vor der Tür. Wir stellen euch daher die besten Geschenkideen mehr...

Training/Beachcamps, Beach-Volleyball-Urlaub 2014: Jetzt planen!
Beach-Volleyball: Training/Beachcamps, Beach-Volleyball-Urlaub 2014: Jetzt planen!
(Beach-Volleyball) Eine frühe Urlaubsplanung lohnt sich! Denn die Camp- bzw. Auslandskurstermine für das nächste Jahr stehen fest. Wir fassen das Angebot für euch zusammen, mehr...

Beach-Academy Saisonstart 2013! Die Vorfreude ist schon riesengroß!
Beach-Volleyball: Beach-Academy Saisonstart 2013! Die Vorfreude ist schon riesengroß!
(Beach-Volleyball) Es scheint noch lange hin zu sein, doch wie immer wird die Zeit wie im Flug vergehen. Damit ihr schon jetzt eure Urlaubszeiten einreichen und planen könnt, mehr...
Weitere Topnews
Carles Puyol und Gisele Bündchen bringen WM Pokal
Carles Puyol und Gisele Bündchen bringen WM Pokal
Am Sonntag treffen Deutschland und Argentinien im Finale der Weltmeisterschaft aufeinander. Der WM-Pokal wird von Carles Puyol, Weltmeister mit Spanien mehr...

83 Athleten für Jugendspiele in Nanjing nominiert
83 Athleten für Jugendspiele in Nanjing nominiert
Die Deutsche Jugend-Olympiamannschaft für die 2. Jugendspiele in Nanjing/China (16. bis 28. August) besteht aus 83 Athletinnen und Athleten in 21 Sportarten mehr...

2. Black Forest Parkour Cup
Parkour: 2. Black Forest Parkour Cup
(Parkour) Am 5. Juli ab 15 Uhr findet der „Black Forest Parkour Cup“ statt. Mit dem Finnen Sami Herttua ist sogar ein Parkour-Weltmeister dabei. mehr...

Beachvolleyball: Julius Brink beendet seine Karriere
Beachvolleyball: Julius Brink beendet seine Karriere
Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink hat am Nachmittag offiziell seine Karriere beendet. Nach einer langen Verletzungspause wird der 31-jährige nicht mehr...

2K kündigt mehr Euroleague-Mannschaften für NBA 2K15 an
2K kündigt mehr Euroleague-Mannschaften für NBA 2K15 an
2K gab bekannt, dass NBA 2K15, der nächste Titel der NBA-Videospiel-Simulationsreihe weitere Teams und Spieler aus der Euroleague enthalten wird. Auch mehr...