17

Olympische Pressekonferenz für Stefan?!

09.08.2008
Olympische Pressekonferenz  für Stefan?!
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

Jens und ich simulieren den Ernstfall einer Pressekonferenz und berichten über Impression fernab von den Wettkämpfen und ihrer Mission bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

 

 

 

Und hier wie immer in Textform.


Jens: Herzlich Willkommen bei unserer ersten Pressekonferenz hier im deutschen Haus. Unser erster Gast ist…


Stefan: (der Star fällt dem Kommentator ins Wort) … ich sehe dahinten eine Wortmeldung, dahinten bitte!


Jens: (simuliert den ersten Reporter) Herr Pfannmoeller, wie sind ihre ersten Eindrücke hier in Peking?


Stefan: Ich würde sagen doch gut, nachdem wir nun schon die ersten Eindrücke von der Stadt (Peking) sammeln konnten, wir waren bspw. im Supermarkt. Die Stadt ist sehr chaotisch, mit sehr vielen Menschen – eigenartige, aber doch sehr fröhliche Leute – und die Zeit hier hat uns bis jetzt sehr viel Spaß gemacht.(Professionelle Einblende: „Peking macht Spaß“)


Jens: Sind noch weitere Wortmeldungen?


Stefan: Ich sehe dahinten links noch eine Wortmeldung.


Jens: (simuliert eine ReporterIN) Herr Pfannmoeller, was bisher in Peking ihr schönstes Erlebnis?


Stefan: Ich bin ja mit Jens Kruppa – einem Weltstar im Schwimmen – hier und das schönste Erlebnis war für mich bisher… (Stefan checkt kurz das Mikrofon und ob man ihn auch gut versteht –professionell)… Ja, mit Jens war ich heut im Supermarkt und ich glaube er hat heut so viele Autogramme gegeben wie nie zuvor. Ich selber bin allerdings „undercover“ geblieben und hab im Hintergrund ein paar Fotos gemacht – das fand ich sehr spannend. (die nächste Wortmeldung) Ja hier vorne bitte.(Professionelle Einblende: „Superstar Kruppa in Peking“)


Jens: (simuliert im exotischen Dialekt den nächsten Reporter) Joa sag‘ e mal, mein Freund und Kupferstecher was hast du denn hier vor in Peking?


Stefan: Wir sind eigentlich hier um die Athleten in der Position zu interviewen, wir werden ihnen ein paar Fragen stellen, speziell wie das es war vor dem Rennen, im Rennen und nach dem Rennen. Und ferner hoffen wir auch auf die ein oder andere Party mit den Athleten.
(Professionelle Einblende: „Ich bin hier für Parties“)

 Euer Stefan

 

 

 



Stichwörter: Stefan Pfannmöller Stefan Pfannmöller, Tagebuch Beijing 08 Tagebuch Beijing 08



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
Dirk Nowitzki im exklusiven Netzathleten Videointerview!
Basketball: Dirk Nowitzki im exklusiven Netzathleten Videointerview!
(Basketball) Der beste deutsche Basketballer, NBA Superstar, Olympiateilnehmer und nun im netzathleten Interview ;-). Dirk war so nett und hat sich unseren Fragen gestellt. mehr...

Warum sieht Stefan müder aus als Party-König-Kruppa? - Video
partystanding: Warum sieht Stefan müder aus als Party-König-Kruppa? - Video
(partystanding) Ich erkläre warum ich fertiger aussehe nach einer langen Nacht als Kollege und Partykönig Kruppa. mehr...

Neuigkeiten aus Peking
Olympia-Shopping: Neuigkeiten aus Peking
(Olympia-Shopping) Peking, Stefan und Ich! Was in Peking machen wenn man mal Zeit hat und nicht den Sportlern hinterher rennen muß? Richtig ab in die Stadt und shoppen was mehr...

Stefan und Jens auf Kulturreise Teil 1 - Video
Kultur: Stefan und Jens auf Kulturreise Teil 1 - Video
(Kultur) Auf Kulturreise – auf zum Platz des himmlischen Friedens und der verbotenen Stadt. Und Jens ist ein richtig guter "Erklär-Bär":). ++++ plus mehr...

Abends im Irish Pub mit Party-Kruppa und mir - Video
Extrem Pubbing: Abends im Irish Pub mit Party-Kruppa und mir - Video
(Extrem Pubbing) Party-Kruppa und ich nehmen euch mit auf einen Abend in Peking, wo könnte es da anders hingehen als in einen Irish Pub in dem… richtig… in dem eine deutsche mehr...
Weitere Topnews
Was tun Beach-Volleyballer im Winter?
Was tun Beach-Volleyballer im Winter?
Warme Sandkörner unter den Füßen spüren, blinzeln, weil die Sonne so blendet, dem Geräusch lauschen, wenn der blau-weiß-gelbe Ball die Arme verlässt und mehr...

DSV-Aufgebot für die Weltcups in Lake Louise und Beaver Creek
DSV-Aufgebot für die Weltcups in Lake Louise und Beaver Creek
Noch einmal geht es in Übersee zum Weltcup im Ski Alpin. Riesenslalom, Abfahrt und Super-G stehen auf dem Programm. Die Damen starten in Lake Louise, die mehr...

Biathlon-WM: DSV gibt Aufgebot für Kontiolahti bekannt
Biathlon-WM: DSV gibt Aufgebot für Kontiolahti bekannt
Vom 3. bis zum 15. März werden bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Kontiolahti, Finnland, die Medaillen vergeben. Mit welchem Aufgebot geht Deutschland mehr...

Weltfußballer-Wahl: Neuer, Ronaldo und Messi in Top 3
Weltfußballer-Wahl: Neuer, Ronaldo und Messi in Top 3
Bei der Wahl zum Weltfußballer stehen zwei alte Bekannte und Manuel Neuer in den Top drei. Nun liegt es an den Trainern und Kapitänen der Nationalmannschaften, mehr...

Lena Dürr und Maren Wiesler fahren zur WM
Ski Alpin: Lena Dürr und Maren Wiesler fahren zur WM
(Ski Alpin) Die Alpinen Skirennläuferinnen Lena Dürr und Maren Wiesler haben im DSV-internen Ausscheidungswettkampf das Ticket für die Weltmeisterschaft in Vail und mehr...