8

Lexware Racing: Fleschhut mit starkem Comeback bei MTB-Bundesliga

15.06.2009
Mountainbike: Lexware Racing: Fleschhut mit starkem Comeback bei MTB-Bundesliga
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Mountainbike) Marcel Fleschhut vom Kirchzartener Lexware Racing Team ist beim vierten Lauf der Mountainbike Bundesliga in Albstadt auf Platz 6 im U23-Rennen gefahren. Julian Schelb hat indes bei den Junioren auch das vierte Bundesligarennen der Saison souverän vor Martin Gluth (Helmbrechts/Team Bulls) gewonnen.

Marcel Fleschhut vom Kirchzartener Lexware Racing Team ist beim vierten Lauf der Mountainbike Bundesliga in Albstadt auf Platz 6 im U23-Rennen gefahren und hat damit nach seiner sturzbedingten Rennpause ein überzeugendes Comeback gezeigt. Beim Sieg von drei Schweizern war Fleschhut auf Rang 6 bester Deutscher. Julian Schelb hat indes bei den Junioren auch das vierte Bundesligarennen der Saison souverän vor Martin Gluth (Helmbrechts/Team Bulls) gewonnen.

Fleschhut mit starkem Comeback
Vier Tage lang lag Marcel Fleschhut nach seinem Sturz beim U23-Bundesligarennen in Saalhausen Anfang Mai im Krankenhaus. Die linke Schulter war beim Aufprall stark in Mitleidenschaft gezogen worden und ließ knapp zwei Wochen kein Training zu. Doch dem dreimaligen Deutschen Meister merkte man in Albstadt seine Zwangspause zu keiner Zeit an: Bereits in der ersten der beiden Startrunden arbeitete er sich von Startposition 39 bis in die Top15 nach vorne. Als es dann in die erste der sieben zu fahrenden Runden auf dem fünf Kilometer langen Kurs ging, konnte der Lexware-Racer insbesondere in den beiden langen Anstiegen des Kurses viel Tempo machen und sich bis auf Platz 6 nach vorne schieben. In den folgenden Runden kreiselte Fleschhut mit konstant guten Rundenzeiten als bestplatzierter Deutscher um den anspruchsvollen Albstädter Kurs und fuhr nach einer Fahrzeit von 1:49.15 Stunden auch auf diesem 6. Rang über die Ziellinie. „Es lief echt gut heute. Die ersten zwei Runden habe ich mich noch ein wenig zurückgenommen, um nicht zu überdrehen. Als ich dann trotzdem bereits auf Platz 6 lag, habe ich gewusst, dass ich heute sehr schnell unterwegs bin“, zog ein sichtlich zufriedener Fleschhut im Ziel Bilanz über sein Comeback-Rennen. Das Rennen dominierte der Schweizer Martin Fanger (Giant Swiss Team), der vor Lukas Kaufmann (Schweiz/Rothaus-Cube) und Sepp Freiburghaus (Schweiz/Thömus Racing) siegte. Auf den Plätzen 4 und 5 folgten Matej Nepustil (Tschechien/Ceska Sporitelna)) und Tim Wynats (Belgien/Trek-Brentjens). Gut in Form präsentierte sich abermals auch David Hofmann, der nach seinem starken Auftreten in Heubach auch in Albstadt überzeugen konnte. Mit Platz 15 sorgte er für ein weiteres gutes Resultat für den SV Kirchzarten. Markus Bauer und Fabian Strecker waren in Albstadt hingegen nicht am Start. Bauer nutzte in der letzten Woche die Thüringen-Rundfahrt, um seine Form in Richtung Deutscher Meisterschaft und Europameisterschaft aufzubauen. Strecker fing sich in der letzten Woche eine Erkältung ein. Nach einer Belastungsprobe auf der Strecke am Samstagvormittag entschied er sich, nicht an den Start zu gehen, um kein gesundheitliches Risiko einzugehen.

Schelb gewinnt auch das vierte Bundesligarennen
Julian Schelb kontrollierte über weite Strecken den Rennverlauf im Juniorenrennen. Nach dem Start setzte er sich zunächst gemeinsam mit Martin Gluth (Helmbrechts/Team Bulls) und Sascha Bleher (Bad Urach/SKS-Team) an die Spitze. Bleher konnte in der dritten der fünf Runden das Tempo nicht mehr halten und musste Schelb und Gluth ziehen lassen. Bis zum Beginn der letzten Runde bildeten daraufhin Schelb und Gluth das Führungsduo. Dann forcierte der Münstertäler am steilsten Stück des Anstiegs das Tempo und brachte sofort einige Meter zwischen sich und Gluth. Bis ins Ziel baute er seinen Vorsprung dann auf 38 Sekunden aus und siegte in einer Fahrzeit von 1:16.30 Stunden. Auf den 3. Platz kam Sascha Bleher. „In der ersten Runde hatte ich noch dicke Beine von den harten Trainingseinheiten der letzten Woche. Aber dann lief es von Runde zu Runde besser“, berichtete Schelb im Ziel. Mit Martin Knöpfle auf Platz 17, Matthias Zink auf Platz 18 und Mike Bölts auf Platz 20 fuhren drei weitere Kirchzartener in die Bundesliga-Punkte und rundeten damit ein gutes Teamergebnis ab.

Tom Bölts gewinnt in Reudern
Tom Bölts startete derweil beim Alb-Gold Juniors Cup in Reudern. Im U17-Rennen zeigte er ein weiteres Mal, dass er sich derzeit in einer ausgezeichneten Verfassung befindet und gewann das Rennen, nachdem er bereits gut gestartet war und sich lange Zeit auf Position 2 befand.

Nächstes Wochenende Heimspiel beim Black Forest ULTRA Bike Marathon
Am nächsten Wochenende steht für das Lexware Racing Team das Heimspiel in Kirchzarten auf dem Programm. Beim Black Forest ULTRA Bike Marathon werden voraussichtlich wieder über 4500 Biker am Start sein. Die Lexware-Racer bestreiten entweder die Marathon- (77km) oder die Short Track-Distanz(43 km).

Weitere Infos zum Lexware Racing Team finden sie unter: www.lexware-racing.de.



Stichwörter: Albstadt Albstadt, Fabian Strecker Fabian Strecker, Julian Schelb Julian Schelb, Lexware Racing Team Lexware Racing Team, Marcel Fleschhut Marcel Fleschhut, Markus Bauer Markus Bauer, Matthias Zink, Kirchz Matthias Zink, Kirchz, Mike Bölts Mike Bölts, Mountainbike Mountainbike, Mountainbike Bundesliga Mountainbike Bundesliga, Tom Bölts Tom Bölts



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Sportler
Ähnliche News
Lexware Racing Team: Schelb und Grobert gewinnen in Wetter
Mountainbike: Lexware Racing Team: Schelb und Grobert gewinnen in Wetter
(Mountainbike) Julian Schelb vom Lexware Racing Team hat auch den fünften Lauf der MTB Bundesliga in Wetter/Ruhr gewonnen und damit vorzeitig die Gesamtwertung der Junioren mehr...

Lexware Racing Team: Schelb dominiert bei MTB-Bundesliga in Münsingen
Mountain Bike: Lexware Racing Team: Schelb dominiert bei MTB-Bundesliga in Münsingen
(Mountain Bike) Julian Schelb vom Lexware Racing Team hat das Juniorenrennen beim Auftakt der Mountainbike Bundesliga in Münsingen souverän gewonnen. Der Münstertäler mehr...

Lexware Racing: Schelb gewinnt Bundesliga-Gesamtwertung der Junioren
Mountainbike: Lexware Racing: Schelb gewinnt Bundesliga-Gesamtwertung der Junioren
(Mountainbike) Julian Schelb vom Lexware Racing Team hat beim MTB Bundesligafinale in Bad Salzdetfurth seinen sechsten Sieg eingefahren. Damit holte er sich den Sieg mehr...

Lexware Racing Team: Schelb in Heubach wieder nicht zu schlagen
Mountainbike: Lexware Racing Team: Schelb in Heubach wieder nicht zu schlagen
(Mountainbike) Julian Schelb vom Lexware Racing Team hat auch den 3. Lauf der Mountainbike Bundesliga in Heubach gewonnen. Markus Bauer und Fabian Strecker zeigten ebenfalls mehr...

Lexware Racing Team: Fünf Medaillen bei der Nachwuchs-DM in Schotten
Mountainbike: Lexware Racing Team: Fünf Medaillen bei der Nachwuchs-DM in Schotten
(Mountainbike) Mit gleich fünf Medaillen im Gepäck ist das Lexware Racing Team von der Deutschen Nachwuchs-Meisterschaft in Schotten heimgekehrt. Marcel Fleschhut und mehr...
Weitere Topnews
5 Jahre Haft für Oscar Pistorius
5 Jahre Haft für Oscar Pistorius
Der Paralympics-Sieger Oscar Pistorious muss wegen fahrlässiger Tötung für fünf Jahre ins Gefängnis. Der 27-Jährige hatte im Februar 2013 seine damalige mehr...

Zwiebler besiegt Weltmeister Chen Long - heut gegen Kashyap Parupalli
Badminton: Zwiebler besiegt Weltmeister Chen Long - heut gegen Kashyap Parupalli
(Badminton) Historischer Sieg für Marc Zwiebler im Achtelfinale der China Open Superseries. Die deutsche Nummer eins bezwang den amtierenden Weltmeister Chen Long mehr...

Geschenktipps Weihnachtsaktion: Prozente und kreative Geschenkideen
Beach-Volleyball: Geschenktipps Weihnachtsaktion: Prozente und kreative Geschenkideen
(Beach-Volleyball) Alle Jahre wieder ist man ideenlos. Was könnte man bloß schenken? Dabei ist die Auswahl groß - vor allem im Beach-Shop. Wer zu Weihnachten ein Schnäppchen mehr...

DOSB.Präsident Alfons Hörmann: Ganz Sportdeutschland ist voller Stolz
DOSB.Präsident Alfons Hörmann: Ganz Sportdeutschland ist voller Stolz
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gratuliert der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Gewinn der Weltmeisterschaft. Statement des DOSB-Präsidenten mehr...

Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
In dem ganzen Trubel der WM geht momentan etwas unter, dass heute Abend ein weiteres Finalspiel der Basketball-Bundesliga ausgetragen wird. Zwischen dem mehr...