1

Klemperer/Koreng gewinnen nach Abwehr von zwei Matchbällen

09.08.2008
Beachvolleyball: Klemperer/Koreng gewinnen nach Abwehr von zwei Matchbällen
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Beachvolleyball) David Klemperer/Eric Koreng haben im olympischen Eröffnungsspiel die Nerven ihrer Anhängerschaft aufs äußerte strapaziert, zwei Matchbälle abgewehrt, um am Ende doch noch zu jubeln: Gegen die Norweger Kjemperud/Skarlund siegten Klemperer/Koreng 2:1 (19-21, 22-20, 15-7).

David Klemperer/Eric Koreng haben im olympischen Eröffnungsspiel die Nerven ihrer Anhängerschaft aufs äußerte strapaziert, zwei Matchbälle abgewehrt, um am Ende doch noch zu jubeln: Gegen die Norweger Kjemperud/Skarlund siegten Klemperer/Koreng 2:1 (19-21, 22-20, 15-7) und verschafften sich somit vor den weiteren Gruppenspielen gegen Laciga/Schnider (SUI) und Nummerdor/Schuil (NED) eine gute Ausgangsposition. Die Niederländer hatten zuvor locker 2:0 () gegen die Schweizer gesiegt.

Der Sieg gegen den „Lieblingsgegner“ aus Norwegen (zuvor 3:0-Bilanz auf der World Tour) war mehr als umkämpft. Beim 18-20 im zweiten Satz sah alles nach einer Niederlage aus, als plötzlich der Kampfgeist von Klemperer/Koreng erwachte. Klemperer verteidigte einen Lineshot und versenkte den anschließenden Punktball, die nächsten drei Zähler gingen auch an das deutsche Duo, der Knackpunkt in der Partie.

Die Folge: Im dritten Satz spielte nur noch ein Team, Klemperer/Koreng gingen sofort in Führung, die Norweger (Kjemperud ist immerhin schon 39 Jahre) mussten den äußeren Umständen und dem aus der Hand gegebenen Spiel Tribut zollen.

Der erste Satz hatte eigentlich passabel begonnen, die deutsche Nummer zwei lag stets mit zwei, drei Zählern vorne (16-14), ehe plötzlich die Konsequenz nachließ und Koreng Probleme in der Annahme bekam.

Eric Koreng sagte nachher: „Wir waren sehr nervös, es war schließlich das erste olympische Spiel für uns. Wir haben viele Eigenfehler gemacht. Nach dem ersten Satz haben wir gesagt, jetzt sind wir bei Olympia, und wir wollen das Spiel genießen. Dass wir so ein Comeback schaffen, ist sensationell. Die Stimmung im Stadion ist super.“

David Klemperer fügte hinzu: „Die Spitze ist sehr eng im Beach-Volleyball. Wir haben vielleicht 80 Prozent unseres Leistungsvermögens gezeigt, dass ist einfach zu wenig.



Stichwörter: Beachvolleyball Beachvolleyball, Beachvolleyball Nationalmannschaft Beachvolleyball Nationalmannschaft, David Klemperer David Klemperer, Eric Koreng Eric Koreng, Olympia 2008 Olympia 2008, Peking Peking



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Sportler
Ähnliche News
Olympia 2008 Beachvolleyball: Klemperer Koreng Auftaktsieg
Olympia 2008: Olympia 2008 Beachvolleyball: Klemperer Koreng  Auftaktsieg
(Olympia 2008) 2:1 gegen NOR Guter Auftakt und beste Vorraussetzungen um in die Gruppenphase zu überstehen mehr...

Pohl/Rau sorgen für erhofften Auftakt
Beachvolleyball: Pohl/Rau sorgen für erhofften Auftakt
(Beachvolleyball) Stephanie Pohl/Okka Rau haben für den erhofften Auftaktsieg im DVV-Lager gesorgt: Die beiden Hamburgerinnen siegten in ihrem ersten Gruppenspiel gegen mehr...

Beachvolleyballer überzeugend
Beachvolleyball: Beachvolleyballer überzeugend
(Beachvolleyball) Auch die Bechvolleyballerinnen wollen im Tunier ganz vorne Mitspielen und machten einen großen Schritt in die Richtige Richtung. mehr...

Amerikaner sichern sich Gold im Sand von Chaoyang
Beach-Volleyball: Amerikaner sichern sich Gold im Sand von Chaoyang
(Beach-Volleyball) Nach dem Weltmeister holen sie sich nun auch erstmals den Olympiasieg. Todd Rogers & Philip Dalhausser aus den USA setzten sich im Finale gegen die Brasilianer mehr...

Sensation durch Letten beim olypischen Beachvolleyballturnier
Beachvolleyball: Sensation durch Letten beim olypischen Beachvolleyballturnier
(Beachvolleyball) Der erste Tag des Beach-Volleyball Turniers verlief erwartet, bis auf eine Ausnahme: Die Letten Samoilovs/Plavins bezwangen die an zwei gesetzten großen mehr...
Weitere Topnews
Philipp Lahm: Rücktritt aus Nationalmannschaft
Fußball WM 2014: Philipp Lahm: Rücktritt aus Nationalmannschaft
(Fußball WM 2014) Wie die BILD-Zeitung berichtet, wird Philipp Lahm aus der Nationalmannschaft zurücktreten. Damit war das WM-Finale das letzte Spiel des 30-Jährigen für mehr...

Leichtathletik EM: Das steht heute auf dem Programm
Leichtathletik EM: Das steht heute auf dem Programm
Der dritte Tag der Leichtathletik-EM in Zürich bietet auch heute wieder spannende Wettkämpfe. Unter anderem gibt es das Stabhochsprungfinale der Frauen mehr...

Handball: HSV erhält keine Lizenz
Handball: HSV erhält keine Lizenz
Der schwer angeschlagene Champions-League-Sieger HSV Hamburg erhält für die kommende Saison in der Handballbundesliga keine Lizenz. Grund dafür sind die mehr...

Weltmeisterschaftsticket für Lisa Müller
Schießsport: Weltmeisterschaftsticket für Lisa Müller
(Schießsport) Bei den Qualifikationswettkämpfen zur ISSF-Weltmeisterschaft der Sportschützen in Granada/Esp vom 06. – 20.09.2014, löste die Weingartner Sportsoldatin, mehr...

WM der Paracycler: Teuber holt Gold, Schindler Silber
Paracycling: WM der Paracycler: Teuber holt Gold, Schindler Silber
(Paracycling) Bei der Straßenrad-WM der Paracycler hat Michael Teuber Gold gewinnen können. Netzathletin Denise Schindler gewann in einem Wimpernschlagfinale die Silbermedaille. mehr...