2

Henning Lambertz neuer Schwimm-Bundestrainer

14.12.2012
Schwimmen: Henning Lambertz neuer Schwimm-Bundestrainer
© Foto: getty images
 

(Schwimmen) Was sich in den letzten Tagen bereits andeutete, hat sich nun bestätigt. Henning Lambertz wird neuer Bundestrainer des deutschen Schwimm-Verband (DSV). Zunächst formulierte Lambertz allerdings zurückhaltende Ziele.

Parallel zur laufenden Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Istanbul wurde der 42-jährige offiziell als neuner Chef-Bundestrainer vorgestellt. Bislang war Lambertz als Stützpunkttrainer in Essen tätig. Der Vertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, soll allerdings bis 2016 befristet sein.

Nach dem enttäuschenden Auftritt bei den olympischen Spielen in London, ist sich Lambertz der großen Herausforderung bewusst. „Ich weiß, dass es eine schwere Aufgabe ist, an der sich vor mir schon ausgesprochen dekorierte Trainer die Zähne ausgebissen haben. Aber ich bin guten Mutes, sonst hätte ich den Job nicht angetreten“, erklärt Lambertz mit dem gehörigen Respekt vor den bevorstehenden Etappen.

Wohl auch deshalb tritt der 42-jährige direkt auf die Euphoriebremse. „Wir werden von der Weltmeisterschaft 2013 sicher nicht mit einem Sack voller Medaillen nach Hause kommen. Wir werden eine kleine Durststrecke überbrücken müssen“, kündigte der Neu-Bundestrainer an.

Mit seinem Trainingskonzept will Lambertz nicht nur die deutsche Schwimmelite betreuen, sondern auch den Perspektivathleten eine Chance geben. Einen totalen Umbruch werde es trotzdem nicht geben, ließ er weiter verlauten.



Stichwörter: DSV DSV, Istanbul Istanbul, Schwimm-WM Schwimm-WM, Schwimmen Schwimmen



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
13. Schwimm-WM in Rom: Weltrekord-Übersicht
Schwimmen: 13. Schwimm-WM in Rom: Weltrekord-Übersicht
(Schwimmen) Vom 17. Juli bis 2. August fanden in Rom die 13. Schwimm-WM statt. Bei über 40 Weltrekorden fielen die ersten bereits in den Vor- und Zwischenläufen. mehr...

13. Schwimm-WM in Rom: Medaillenspiegel
Schwimmen: 13. Schwimm-WM in Rom: Medaillenspiegel
(Schwimmen) Vom 17. Juli bis 2. August fanden in Rom die 13. Schwimm-WM statt. Hier hab ich mal die Ergebinsse des DSV und den Medaillenspiegel aller Länder aufgelistet. mehr...

Weltrekord: Paul Biedermann legt nach
Schwimmen: Weltrekord: Paul Biedermann legt nach
(Schwimmen) Nach einem klasse Vorlauf, steigert Biedermann noch einmal seine Leistungen mit einem Weltrekord. mehr...

Zeitplan der Schwimm WM in Rom
Schwimmen: Zeitplan der Schwimm WM in Rom
(Schwimmen) Noch bis Sonntag gehen die Schwimm-Weltmeisterschaften in Rom. Britta Steffen holte eine Staffelmedaille und Paul Biedermann holte den Titel + Weltrekord mehr...

WM-Qualifikation: DSV schraubt Messlatte höher
Schwimmen: WM-Qualifikation: DSV schraubt Messlatte höher
(Schwimmen) Auf die deutschen Schwimmer kommen harte Zeiten zu: Das neue Führungsduo im DSV um Sportdirektor Lutz Buschkow und Bundestrainer Dirk Lange hat die Zügel mehr...
Weitere Topnews
Nun offiziell: Sebastian Vettel für Ferrari
Formel 1: Nun offiziell: Sebastian Vettel für Ferrari
(Formel 1) Sebastian Vettel wird zukünftig im Ferrari über die Rennstrecke düsen. Nach 15 Jahren kehrt er Red Bull den Rücken. mehr...

Weltrekord und dann ist Schluss – Markus Deibler beendet Karriere
Schwimmen: Weltrekord und dann ist Schluss – Markus Deibler beendet Karriere
(Schwimmen) Neulich hat er noch einen Weltrekord aufgestellt, nun beendet Markus Deibler seine Karriere – mit 24 Jahren. Für den deutschen Schwimmsport wiegt der Rücktritt mehr...

Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Tischtennis: 16-jähriger gewinnt die ITTF World Tour
Der Chinese Yu Ziyang hat den Titel bei der ITTF World Tour geholt. Er ist der jüngste Spieler aller Zeiten, der den Sieg errungen hat: Mit 16 Jahren und mehr...

Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose beendet Karriere in der Nationalmannschaft
Miroslav Klose hat seine Karriere in der Nationalmannschaft offiziell beendet. Das bestätigte der DFB am Montagmittag. Er ist nach Philipp Lahm der zweite mehr...

Skisprung-Nationaltrainer Schuster bleibt bis 2019
Skispringen: Skisprung-Nationaltrainer Schuster bleibt bis 2019
(Skispringen) Bundestrainer Werner Schuster wird auch in den nächsten fünf Jahren für die Leitung der Disziplin Skisprung Herren im Deutschen Skiverband verantwortlich mehr...