2

Handball-EM 2012 in Serbien

03.12.2012
Handball-EM 2012 in Serbien
© Foto: getty images
 

Morgen beginnt die Handball-Europameisterschaft der Frauen in Serbien. Angesichts der deutschen Gruppe scheint das Erreichen der Hauptrunde möglich. Island ersetzt das Team der Niederlande.

Anfang Juni hatten die Niederlande die Europameisterschaft aus finanziellen Gründen zurückgeben müssen. Der Europäische Handball Verband (EHF) musste anschließend einen neuen Ausrichter finden, der die Veranstaltung in der kurzen Zeit auf die Beine stellt.

An Alternativen mangelte es dem Kongress allerdings nicht. Ganze elf Nationen wollten spontan von der erneuten Vergabe der EM profitieren. Am Ende wurde Serbien ausgewählt. Wohl auch, weil dort erst im Januar 2012 die Handball-EM der Männer stattgefunden hatte.

Island nimmt den Startplatz der Niederlande ein und komplettierte das Feld der 16 Mannschaften. Grund für das Nachrücken war, dass Serbien sich bereits für das Turnier qualifiziert hatte. Olympiasieger Norwegen ist gleichzeitig auch amtierender Europameister.

Hauptrunde das erste Ziel der DHB-Auswahl

Nach einem enttäuschenden 17. Platz bei der letzten WM hoffen die DHB-Damen auf ein besseres Gesamtergebnis. Zunächst wird das Erreichen der Hauptrunde angepeilt. Gelingt dies, will das Team von Bundestrainer Heine Jensen von Spiel zu Spiel denken und das Beste aus den Spielen machen. Mit den verletzungsbedingten Ausfällen von Kapitänin Isabell Klein und Susann Müller wird diese Aufgabe für die DHB-Auswahl allerdings nicht einfacher.

Gegner und Spielplan

Nach der Auslosung ergab sich für die deutschen Handballdamen eine anspruchsvolle, aber machbare Vorrundengruppe. Gleich das erste Spiel wird morgen Abend gegen den Olympia-Dritten Spanien stattfinden (18:15 Uhr). Am Mittwoch wartet dann die ungarische Auswahl auf die DHB-Damen (20:15), ehe es freitags gegen Olympia-Teilnehmer Kroatien geht (20:15).

Alle Vorrundenspiele der DHB-Auswahl werden in Novi Sad ausgetragen. Nur der Tabellenletzte jeder Gruppe kommt nicht in die Hauptrunde. Das Finale ist für den 16.12.2012 angesetzt. Spielorte sind außerdem noch Belgrad, Nis und Vrsac.

Die restlichen Gruppen:

Gruppe A: Norwegen, Ukraine, Serbien, Tschechien
Gruppe B: Schweden, Frankreich, Dänemark, Mazedonien
Gruppe D: Rumänien, Montenegro, Russland, Island



Stichwörter: Handball Handball, Handball-EM 2012 Handball-EM 2012, Serbien Serbien



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
DHB-Frauen starten mit Niederlage in EM
DHB-Frauen starten mit Niederlage in EM
Bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen in Serbien hat die deutsche Mannschaft zum Auftakt eine 20:23 Niederlage gegen Spanien hinnehmen müssen. mehr...

Deutschland verliert Auftaktspiel gegen Tschechien mit 24:27
Deutschland verliert Auftaktspiel gegen Tschechien mit 24:27
Die deutschen Handballer haben ihr Auftaktspiel bei der Europameisterschaft mit 24:27 gegen Tschechien verloren. Deutschland spielte über weite Strecken mehr...

Was erwartet Deutschland in der Hauptrunde?
Was erwartet Deutschland in der Hauptrunde?
Durch den souveränen Sieg gegen Schweden zieht Deutschland mit der maximalen Ausbeute von vier Punkten in die Hauptrunde ein und führt in dieser sogar mehr...

Deutschland gewinnt erstes "Endspiel" - 24:23 gegen Mazedonien
Deutschland gewinnt erstes "Endspiel" - 24:23 gegen Mazedonien
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr ersten „Endspiel“ gewonnen. Mit dem 24:23 (12:12) gegen Mazedonien hat sie alle Chancen die Hauptrunde mehr...

DHB-Frauen können es doch
DHB-Frauen können es doch
Die deutschen Handball-Frauen haben im zweiten Spiel der Hauptrunde bei der Europameisterschaft in Serbien den ersten überzeugenden Auftritt hingelegt. mehr...
Weitere Topnews
Olympia, Tag 10: Alle Ergebnisse
Olympia, Tag 10: Alle Ergebnisse
Am gestrigen Sonntag gab es eine kleine Überraschung im Super-Ski der Männer, überlegene Niederländer und medaillenlose deutsche Athleten. Alle Ergebnisse mehr...

Schuster nominiert Skispringer für Olympia
Skispringen: Schuster nominiert Skispringer für Olympia
(Skispringen) Bundestrainer Werner Schuster hat vier der fünf Springer für die olympischen Winterspiele in Sotschi nominiert. Nach einer enttäuschenden Vierschanzentournee mehr...

Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Das Präsidium des DOSB hat die Bedeutung des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hervorgehoben. Die Bundesregierung plant, die Förderung mehr...

Ironman Melbourne - Bockel und Steffen siegen
Ironman Melbourne - Bockel und Steffen siegen
Der Luxemburger Dirk Bockel hat den Ironman Melbourne für sich entschieden. Er gewann vor den Australiern Paul Matthews und David Dellow. Dellows Freundin mehr...

Maria Höfl-Riesch trägt deutsche Fahne bei Eröffnungsfeier
Ski Alpin: Maria Höfl-Riesch trägt deutsche Fahne bei Eröffnungsfeier
(Ski Alpin) Die Entscheidung ist gefallen. Maria Höfl-Riesch ist die deutsche Fahnenträgerin bei den olympischen Winterspielen in Sotschi. Der DOSB spricht von einer mehr...