0

Goller/Ludwig im Finale - Erdmann/Matysik Fünfte

Goller/Ludwig im Finale - Erdmann/Matysik Fünfte
© Foto: FiVB
 

Zum siebten Mal in ihrer Karriere stehen Sara Goller/Laura Ludwig in einem Finale der World Tour: Beim Grand Slam in Rom/ITA setzte sich die deutsche Nummer eins 2:0 (21-19, 21-17) gegen die Ex-Weltmeisterinnen Kessy/Ross (USA) durch. Im Finale warten nun die Schweizerinnen Kuhn/Zumkehr (17. Juni um 19.35 Uhr, live bei www.laola1.tv), die sich überraschend gegen die Italienerinnen Cicolari/Menegatti

Für Goller/Ludwig war es im 13. Vergleich mit Kessy/Ross erst der dritte Erfolg. Nun soll endlich auch der der erste Erfolg auf der World Tour gelingen, nachdem in den bisherigen sechs Finals die Krönung versagt blieb. Die Chancen scheinen nicht schlecht zu stehen, denn in die Bilanz gegen die Schweizerinnen ist mit 5:1-Siegen sehr positiv.

Laura Ludwig meinte zum bisherigen Verlauf in Rom: "Bei den vergangenen Turnieren hatten wir schon einige sehr gute Spiele, aber auch einige schwache. Niemals waren wir bei 100% Leistung. In Rom dagegen haben wir schon einige Spiele mit 100% Leistung gehabt, und das ist gut für unser Selbstvertrauen. Wir standen seit ungefähr einem Jahr nicht mehr in einem Finale, es ist mal wieder Zeit."

Sara Goller sagte: "Wir sind einfach nur happy. Wir hatten die ganze Saison das Gefühl, dass wir uns verbessert haben, aber in den Ergebnissen kam das noch nicht so rüber, weil einfach alle Teams dieses Jahr superstark sind. Wir freuen uns daher riesig, dass wir heute das bessere Ende hatten."

Erdmann/Matysik hatten gegen die Brasilianer nichts zu bestellen. Zum einen wurden zu viele Aufschläge verschlagen, zum anderen scheiterte das DVV-Duo immer wieder an "Monsterblocker" Alison. Dennoch ist der fünfte Platz abermals eine ganz hervorragende Platzierung für die Berliner.

Ergebnisse und Ansetzungen mit deutscher Beteiligung
Kessy-Ross USA [4] Goller-Ludwig GER [10] 0-2 (19-21, 17-21)

Kuhn-Zumkehr SUI [12] Goller-Ludwig GER [10]

Alison-Emanuel BRA [1] Erdmann-Matysik GER [8]
2:0 (21-16, 21-16)


Stichwörter: Volleyball Volleyball



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
Nürnberger Indiaca Team sucht Anfänger oder Fortgeschrittene
Indiaca: Nürnberger Indiaca Team sucht Anfänger oder Fortgeschrittene
(Indiaca) Indiaca - Besonderheiten ggü. anderen Sportarten - schnell erlernbar - geringe Verletzungsgefahr - ausgeglichene, ganzheitliche Körperbelastung mehr...

Sport-Bambi für Beach-Volleyball Team Brink/Reckermann
Sport-Bambi für Beach-Volleyball Team Brink/Reckermann
Es ist das Jahr von Julius Brink und Jonas Reckermann. Nach Olympiasieg wird den Goldjungs der Sport-Bambi verliehen. „Unter den elf Goldmedaillen, die mehr...

Neuer Volleyball-Weltrekord
Neuer Volleyball-Weltrekord
Der Weltrekord im Longest Volleyball Marathon Match Indoor lag bei 85 Stunden und wurde 2011 vom Team SVU Volleyball aus den Niederlanden erreicht. Dieser mehr...

samrt beach tour Rechtestreit um deutsche Tour
samrt beach tour Rechtestreit um deutsche Tour
Wie geht es weiter mit der höchsten deutschen Turnierserie? Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und der bisherige Rechteinhaber, die Agentur sportsandevents mehr...

Manfred Nuescheler wuenscht ein Gutes Neues Jahr 2012
alle Sportarten: Manfred Nuescheler wuenscht ein Gutes Neues Jahr 2012
(alle Sportarten) Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr wünscht Manfred Nüscheler: Mit 56 Jahren immer noch vorne mit dabei. mehr...
Weitere Topnews
Piste statt Bühne - Star-Geigerin startet für Thailand
Piste statt Bühne - Star-Geigerin startet für Thailand
Vanessa-Mae ist eine der prominentesten Geigerinnen der Welt. Sie hat mit ihrer Musik Millionen verdient. Nun tauscht sie Violine und Bogen gegen Skier mehr...

Ricco Groß steht vor seiner Entlassung
Ricco Groß steht vor seiner Entlassung
Ricco Groß, Trainer der deutschen Biathlon-Mannschaft der Frauen, wird aller Wahrscheinlichkeit nach noch diese Woche entlassen. mehr...

Cool Runnings 2.0 - Jamaika-Bob bei Olympia dabei
Cool Runnings 2.0 - Jamaika-Bob bei Olympia dabei
Das jamaikanische Bobteam gilt als die "Mutter aller Exoten". 1988 mischten die Athleten aus der Karibik zum ersten Mal die olympischen Winterspiele mehr...

Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Das Präsidium des DOSB hat die Bedeutung des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hervorgehoben. Die Bundesregierung plant, die Förderung mehr...

São Paolo unterbricht Bauarbeiten am WM-Stadion
Fußball WM 2014: São Paolo unterbricht Bauarbeiten am WM-Stadion
(Fußball WM 2014) Nach dem tödlichen Unfall eines Bauarbeiters wurden die Bauarbeiten am WM-Eröffnungsstadion in São Paolo vorerst unterbrochen. Der Arbeiter war am Samstag mehr...