14

Frauenfußball der Spitzenklasse

07.08.2008
Fußball: Frauenfußball der Spitzenklasse
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Fußball) GASTSPIEL Der Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam spielt am Samstag um 14 Uhr in Theisenort gegen die Oberfränkische Bezirksauswahl. Dann gibt es ein Wiedersehen mit Jessica Wich.

 

Theisenort – Den Verantwortlichen der Turn-und Sportfreunde ist es gelungen, eine der besten Mannschaften, die es in Deutschland gibt, zu einem Vorbereitungsspiel zu verprlichten. Die Kontakte hat Horst Wich geknüpft, dessen Tochter Jessica vor einem Jahr nach Potsdam gewechselt ist. Sie ist mittlerweile eine feste Größe beim Dritten der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Am Samstag gibt es also ein Wiedersehen mit der besten Fußballspielerin, die der Landkreis Kronach je hervorgebracht hat.

Drei Einheiten täglich

Die Mannschaft von Turbine Potsdam hat vor einigen Tagen das Training für die neue Saison aufgenommen. Bis zum Saisonstart hat Trainer Bernd Schröder täglich bis zu drei Einheiten angesetzt, damit die Mannschaft am 7. September topfit gegen Bayern München antreten wird.
„Wir wollen unter die ersten Drei“, gab Schröder beim offiziellen Trainingsauftakt im Potsdamer Stadion als Marschroute aus. Acht Mal in Folge landete sein Team zuletzt unter den Top drei der Bundesliga. Schröder: „Die Meisterschaft wäre vielleicht ein bisschen vermessen, aber das Erreichen des Pokalfinales ist Pflicht.“ Die Teilnahme am Endspiel in Berlin könnte den bisherigen Etat von etwas mehr als 500 000 Euro noch erhöhen.
Die wohl beste Spielerin ist Anja Mittag, die am Samstag aber nicht in Theisenort mitwirken kann, denn sie ist ebenso wie Babett Peter und die Norwegerin Leni Larsen Kaurin bei den Olympischen Spielen in China im Einsatz. Aber ansonsten wird Trainer Schröder mit der bestmöglichen Mannschaft in Theisenort antreten. Zu ihr gehört auch Rückkehrerin Viola Odebrecht. Die Spielmacherin soll in der neuen Saison eine wichtige Rolle spiel. Aber auch die fünf Talente aus dem eigenen Nachwuchs könnten Akzente setzen.
Dies hat Jessica Wich in ihrem ersten Jahr beim 1. FFC Turbine Potsdam schon zur Genüge getan. Mit 13 Toren in der Bundesliga war sie die erfolgreichste Torschützin ihrer Mannschaft. Die U19-Nationalspielerin war zuletzt bei der Europameisterschaft in Frankreich im Einsatz, wo sie mit Deutschland immerhin den Sprung ins Halbfinale schaffte. In den U15- und U17-Nationalteams spielte sie zusammen 18 Mal und erzielte dabei neun Tore.
Di 18-Jährige spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Fußball, zunächst beim SV Höfles und später dann beim TSF Theisenort und SV Reitsch. Vor zwei Jahren wechselte sie zum damaligen Zweitligisten SC Regensburg, ehe sie sich im vergangen Sommer dem 1. FFC Turbine Potsdam anschloss. Beim Bundesligisten hat sie im Frühjahr einen neuen 3-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Ehrgeizige Auswahl

In Theisenort wird der Bundesligist auf die von Lorenz Richter betreute Oberfrankenauswahl treffen. In dieser Mannschaft werden auch die Einheimischen Kristin Rebhan (SV Reitsch) und die Theisenorterin Christina Friedlein (SpVg Eicha) zum Einsatz kommen. Bei mehreren Auftritten konnte sich die Auswahl in den vergangen Wochen einspielen und will sich nun gegen den starken Gegner möglichst gut aus der Affäre ziehen. „Meine Spielerinnen sind sehr ehrgeizig und freuen sich auf dieses Ereignis“, so Lorenz Richter.
Die Gäste aus Potsdam werden sich schon am Vormittag im Küpser Rathaus in das Goldenen Buch der Gemeinde eintragen. Nach dem Spiel finden außerdem eine öffentliche Pressekonferenz und eine Talk- und Fragerunde statt. Und natürlich werden die Turbine-Spielerinnen auch Autogramme geben.
Die Eintrittspreise konnten dank der Sponsoren recht niedrig gehalten werden. Erwachsene zahlenvier Euro und Jugendliche nur zwei Euro. 

Kader 1. FFC Turbine Potsdam
Kerschowski Monique, Hagemann Franziska, Schumski Carolin, Braun Monique, Kemme Tabea, Zietz Jennifer, Sainio Essi, Podvorica Aferdita, Carl Christin, Schmidt Bianca, Schiewe Carolin, Odebrecht Viola, Draws Stefanie, Wich Jessica, Brosius Laura, Thalmann Gaëlle, Schumann Desirée, Sarholz Anna Felicitas, Bagehorn Marie-Louise, Kerschowski Isabel 


Kader Bezirksauswahl Oberfranken:
Albrecht Eva, Endres Christine, Görrißen Annika (RSV Drosendorf), Hagen Annika, Speckner Marion, Fichtel Patrizia, Müller Vera (ASV Oberpreuschiwtz), Passing Christina, Klesse Melanie (DJK Kulmbach), Rückel Anja (DJK Stappenbach), Vecile Sandra (SpVgg Oberkotzau), Friedlein Christina, Schmidt Christina (SpVg Eicha), Hüther Verena (ASV Hollfeld), Rebhan Kristin (SV Reitsch), Schott Betina (1. FC Marktleugast), Meyer Laura (ATS Wunsiedel), Wichmann Tamara (TSV Himmelkron), Pöhlmann Helen



Stichwörter: 1. FFC Turbine Potsdam 1. FFC Turbine Potsdam, Christine Endres Christine Endres, Fußball Fußball, Gaëlle Thalmann Gaëlle Thalmann, Theisenort Theisenort



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Sportler
Ähnliche News
Spielplan der Frauenfußball-Bundesliga 2009/10 veröffentlicht
Frauenfußball: Spielplan der Frauenfußball-Bundesliga 2009/10 veröffentlicht
(Frauenfußball) Die Frauenfußball-Bundesliga startet mit einem brisanten Duell in ihre neue Saison 2009/10. Meister 1. FFC Turbine Potsdam reist zum Saisonauftakt zum mehr...

Wieder nur zweiter - auch Bayerns Frauen schaffen den Titel nicht
Fußball: Wieder nur zweiter - auch Bayerns Frauen schaffen den Titel nicht
(Fußball) Am vergangenen Wochenende entschied sich die Meisterschaft in der Frauen-Fußball-Bundesliga. Turbine Potsdam sicherte sich den dritten Titel nach 2004 mehr...

Turbine Potsdam verliert Champions-League Finale gegen Lyon
Turbine Potsdam verliert Champions-League Finale gegen Lyon
Es war die Neuauflage des CL-Finals vom letzten Jahr zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Olympique Lyon. Einen 0:1-Rückstand zur Pause konnten die mehr...

Frauenfußball-Bundesliga-Ausblick: die Top 6
Fußball: Frauenfußball-Bundesliga-Ausblick: die Top 6
(Fußball) Über die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga wurde gerade nach der WM viel gesprochen: Profitiert die Liga von der WM? Kommen mehr Zuschauer? Gibt mehr...

Bundesliga: Topteams starten mit Erfolgen
Bundesliga: Topteams starten mit Erfolgen
Am Sonntag startete auch die Fußball-Bundesliga der Damen in die neue Saison. So lief der erste Spieltag. mehr...
Weitere Topnews
Leichtathletik EM: Das steht heute auf dem Programm
Leichtathletik EM: Das steht heute auf dem Programm
Der dritte Tag der Leichtathletik-EM in Zürich bietet auch heute wieder spannende Wettkämpfe. Unter anderem gibt es das Stabhochsprungfinale der Frauen mehr...

Die Niederlande sind E-Hockey-Weltmeister 2014
Die Niederlande sind E-Hockey-Weltmeister 2014
Nach einem spannungsgeladenen Spiel der beiden stärksten Mannschaften des Turniers konnte sich die niederländische Mannschaft mit einem 1:0 (Torschütze mehr...

FC Bayern: Lewandowski offiziell vorgestellt
Fußball WM 2014: FC Bayern: Lewandowski offiziell vorgestellt
(Fußball WM 2014) Mitten im Trubel der WM hat der FC Bayern am Mittwoch seinen neuen Spieler Robert Lewandowski nun offiziell vorgestellt. Bei seinem neuen Club will der mehr...

Beachvolleyball: Julius Brink beendet seine Karriere
Beachvolleyball: Julius Brink beendet seine Karriere
Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink hat am Nachmittag offiziell seine Karriere beendet. Nach einer langen Verletzungspause wird der 31-jährige nicht mehr...

DOSB.Präsident Alfons Hörmann: Ganz Sportdeutschland ist voller Stolz
DOSB.Präsident Alfons Hörmann: Ganz Sportdeutschland ist voller Stolz
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gratuliert der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Gewinn der Weltmeisterschaft. Statement des DOSB-Präsidenten mehr...