10

Fan-Projekte berichten über ihre Arbeit gegen Rassismus

18.03.2009
Fan-Projekte berichten über ihre Arbeit gegen Rassismus
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März wurde am Dienstag in Frankfurt von DFB, Deutscher Sportjugend, der Koordinationsstelle Fanprojekte und dem Interkulturellen Rat eine Broschüre gegen Rassismus vorgestellt.

Bereits seit vielen Jahren wird in der Fußballfanszene engagierte Arbeit gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit geleistet. In der Broschüre „Unsre Kurve - Kein Platz für Rassismus“ berichten nun 16 der 40 Fan-Projekte in Deutschland in der Broschüre über ihre Arbeit.

Zusammen mit dem Interkulturellen Rat engagieren sich der Deutsche Fußballbund, die Deutsche Sportjugend mit dem Projekt „am Ball bleiben“, die Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) und zahlreiche Fußball-Fanprojekte bei den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2009. Die Vereine haben Musterdurchsagen für Stadionsprecher, Handlungsanleitungen und Tipps für die Arbeit gegen Rassismus erhalten. Mehr als 550 Vereine haben Aktionen angemeldet.

Ergänzend dazu kommt die Broschüre in einer Auflage von 3.500 Stück. Diese zeigt anhand konkreter Beispiele aus der Arbeit von 16 Fanprojekten von Vereinen der Bundes- und Regionalligen, wie wichtig und erfolgreich das Engagement gegen Rassismus, Diskriminierung und Gewalt innerhalb und außerhalb des Stadions ist.

Für den Fußball machte der Sicherheitsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes, Helmut Spahn, deutlich, dass die Arbeit gegen Ausgrenzung von Minderheiten im DFB als Daueraufgabe betrachtet wird. Der Verband bekenne sich klar zu seiner sozialen und politischen Verantwortung. Wichtig sei auch, deutlich zu machen, dass die positiven Anstöße oft von den Fußballfans selbst kämen, was angesichts von Meldungen über Fehlverhalten häufig übersehen werde.

Britta Graupner, vom Interkulturellen Rat wies darauf hin, dass der Sport innerhalb der zahlreichen gesellschaftlichen Felder, die sich im IKR zusammengefunden hätten, besondere Chancen biete. Er könne Grenzen überwinden und Brücken zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Kultur und Religion bauen. Sie begrüßte daher, dass der Deutsche Fußball Bund, die Deutsche Fußball Liga und die DFB-Kulturstiftung die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2009 wie schon in den vergangenen Jahren aktiv unterstützen: „Der DFB, die Fußballvereine und die Fußballfans sind mittlerweile aus dem Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung und für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft nicht mehr wegzudenken.“

Quellen: www.dosb.de, www.interkultureller-rat.de



Stichwörter: Fan-Projekte Fan-Projekte



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Ähnliche News
Gewaltfreie Stadt Bayreuth "Neu"
Kampfkünste: Gewaltfreie Stadt Bayreuth "Neu"
(Kampfkünste) Seit 3. Mai 2010 existiert das Netzwerk Gewaltfreie Stadt Bayreuth. In diesem Projekt sollen die Kräfte der Stadt Bayreuth, die sich bereits um das im mehr...
Weitere Topnews
Personelle Änderungen im Ski Alpin
Personelle Änderungen im Ski Alpin
In der Disziplin Alpin wird es weitere personelle Änderungen geben. Diese wurden vom Deutschen Skiverband im Rahmen der disziplinenspezifischen Trainerklausuren mehr...

Neue Guinness Weltrekorde auf der FIBO
Neue Guinness Weltrekorde auf der FIBO
Auf der FIBO Power wurden vergangenen Sonntag erstmals Guinness Weltrekordversuche gestartet. Alle vier Kandidaten, Mr. Hammerhand und drei Breakdance-Artisten, mehr...

Piste statt Bühne - Star-Geigerin startet für Thailand
Piste statt Bühne - Star-Geigerin startet für Thailand
Vanessa-Mae ist eine der prominentesten Geigerinnen der Welt. Sie hat mit ihrer Musik Millionen verdient. Nun tauscht sie Violine und Bogen gegen Skier mehr...

Eric Frenzel ist Sportler des Monats
Nordische Kombination: Eric Frenzel ist Sportler des Monats
(Nordische Kombination) Der Gewinner des Gesamtweltcups in der nordischen Kombination, Eric Frenzel, wurde zum Sportler des Monats Februar gewählt. Auf Rang zwei landete die Skisprung-Olympiasiegerin mehr...

Die Wintersportergebnisse vom Wochenende
Die Wintersportergebnisse vom Wochenende
Das vergangene Wochenende war - aus Sicht der deutschen Wintersportler - sehr erfolgreich. Eric Frenzel gewann das erste Nordic Combined Triple. Felix mehr...

Beach-Volleyball-Tipps für Einsteiger und Trainingstipps
Beach-Volleyball: Beach-Volleyball-Tipps für Einsteiger und Trainingstipps
(Beach-Volleyball) Strand,Action,super Stimmung-Beach-Volleyball ist einfach cool.Doch wie fängt man an,wenn man außer der Begeisterung für diesen Sport und etwas verstaubter mehr...

Cool Runnings 2.0 - Jamaika-Bob bei Olympia dabei
Cool Runnings 2.0 - Jamaika-Bob bei Olympia dabei
Das jamaikanische Bobteam gilt als die "Mutter aller Exoten". 1988 mischten die Athleten aus der Karibik zum ersten Mal die olympischen Winterspiele mehr...

30. Internationaler Saisonauftakt aller Sportschützen in Dortmund
Sportschiessen: 30. Internationaler Saisonauftakt aller Sportschützen in Dortmund
(Sportschiessen) Grandiose Erfolge zeichnen den Weg der 21-jährigen Weingarter Sportschützin der Sportfördergruppe der Bundeswehr Lisa Müller in den letzten 6 Monaten. mehr...

Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Der weltweit größte Schulsport-Wettbewerb darf nicht sterben
Das Präsidium des DOSB hat die Bedeutung des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hervorgehoben. Die Bundesregierung plant, die Förderung mehr...